Krisenkommunikation 
& Krisenmanagement

Als eines der führenden Unternehmen für Krisenkommunikation arbeitet PRLab daran, Sie in der Entwicklung erfolgreicher Krisenmanagement- und Kommunikationsstrategien zu schulen.

Wir bieten Risikobewertung und Medientraining an, um Sie bei der Durchführung und Analyse Ihres PR-Krisenplans zu unterstützen. Durch unsere PR-Schulung im Bereich Krisenmanagement stellen wir sicher, dass Sie mit dem besten Plan vorbereitet sind, indem wir soziale Medien nutzen und Sie bei Journalisten ansprechen, damit Ihre Seite der Geschichte gehört wird.
KONTAKT AUFNEHMEN
55
FIRMEN
Haben wir 
geholfen
75
ANKÜNDIGUNGEN
Haben wir 
gesichert
25
LÄNDER
Haben wir 
abgedeckt
200
Berichterstattung in der Presse

Was ist Krisenmanagement in der PR? Warum eine PR-Agentur beauftragen?

Krisenmanagement-Strategien in der Öffentlichkeitsarbeit sind ein Teilbereich des Berufsfeldes Öffentlichkeitsarbeit.

Ihr Zweck ist der Schutz und die Verteidigung einer Person, eines Unternehmens oder einer Organisation, deren Ruf in der Öffentlichkeit in Frage gestellt wird. Dies ist zwar nur ein kleiner Teil der Arbeit moderner PR-Agenturen, aber dennoch ein sehr wichtiger, insbesondere angesichts der prekären Lage von Start-ups im Vergleich zu Unternehmen mit einem guten Ruf.
Es liegt in der Natur dieser Szenarien, dass sie ein Überraschungsmoment darstellen und Ihr aktuelles System oder Ihre Prozesse stören können. Deshalb ist es ratsam, die Hilfe einer PR-Agentur in Anspruch zu nehmen, die Sie bei der Bewältigung solcher Situationen unterstützt. Wir helfen Ihnen dabei, im Vorfeld einen Plan zu erstellen, damit Sie sich schnell an veränderte Szenarien anpassen können. Jede Situation ist einzigartig und erfordert eine maßgeschneiderte Reaktion. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich mit Hilfe einer Agentur für Krisenkommunikation vorbereiten.

Das heutige Zeitalter der digitalen Kommunikation hat sowohl die Art und Weise, wie eine Kontroverse entsteht, als auch die Art und Weise, wie wir mit ihr umgehen, stark beeinflusst. Die sozialen Medien haben neue Möglichkeiten für die Entstehung von Situationen geschaffen, da sich Informationen schnell verbreiten und viral gehen können. Sie bieten aber auch mehr Möglichkeiten für Unternehmen, mit der Öffentlichkeit zu kommunizieren und das Problem zu bewältigen. Das macht es einfacher, Ihren vorbereiteten PR-Krisenmanagementplan rechtzeitig umzusetzen und weiterhin Vertrauen bei Ihrem Publikum aufzubauen.
20
Investoren
10
Sprachen
3
Experten

Nicht jedes Thema ist eine Krise: Der Unterschied zwischen Krisen-PR und PR in Krisenzeiten

Public Relations und Krisenmanagement sind zwar eng miteinander verknüpft, doch muss zwischen PR-Krisen und PR in Krisenzeiten unterschieden werden.

PR in Krisenzeit bedeutet, wenn eine Organisation oder eine Einzelperson sich ein einer Situation befindet wo der Ruf einem schaden kann und die weitere öffentliche Meinung einem nicht mehr vertraut. Es gibt drei verschiedene Arten von PR-Krisen,die Sie betreffen können.
Die Opfer Situation liegt vor, wenn die Organisation als Opfer wahrgenommen wird und somit keine oder nur eine geringe Gefahr für ihren Ruf besteht. Der Unfalltyp erfordert mehr Verantwortung, da es sich um Szenarien handelt, in denen Sie zwar schuld sind aber der Vorfall unbeabsichtigt war. Schließlich gibt es noch den vermeidbaren Typ, bei dem eine Organisation die größte Verantwortung trägt. Diese Situationen werden als vorsätzlich angesehen und sind das Ergebnis von menschlichem Versagen, Regelverstößen oder Produkt- und Dienstleistungs Schäden.

Während es sich hierbei um Szenarien handelt, die speziell Sie und Ihr Unternehmen betreffen, ist die PR in Krisenzeiten etwas anders. Dies ist der Fall, wenn Sie oder Ihre Branche als Ganzes durch eine Situation von viel größerem, vielleicht sogar globalem Ausmaß gestört werden. Auch wenn diese Situationen kein Eingeständnis von Verantwortung oder Schadensbegrenzung erfordern, ist es wichtig, eine Kommunikationsstrategie für den Fall zu haben, dass diese Szenarien eintreten. Als Agentur für Krisenkommunikation kann PRLab Ihnen helfen, Strategien zu entwickeln, um auf eine Krise in der Öffentlichkeitsarbeit vorbereitet zu sein.

PR im Krisenmanagement, Schritt für Schritt

Klicken Sie auf die Zahlen, um die einzelnen Schritte zu sehen
1
2
3
4
5
6

Risikobewertung

Der erste Schritt bei der Krisenkommunikation und Öffentlichkeitsarbeit ist die Bewertung der Risiken für Ihr Unternehmen. Sie müssen darauf vorbereitet sein, indem Sie sowohl eine interne als auch eine externe Risikoanalyse durchführen und alle Schwachstellen in Ihrem Unternehmen aufdecken. Die schwächsten Teile Ihres Geschäftsmodells, Schwachstellen in Ihrem Verkaufstrichter, fehlende Mitarbeiter und fehlende Investitionen sind alles Beispiele für Schwachstellen.

Ein notwendiger Schritt der PR im Krisenmanagement ist die Identifizierung dieser internen Schwächen, um der Zeit voraus zu sein.

Es ist auch wichtig, externe Bedrohungen für Ihr Unternehmen zu erkennen. Dabei handelt es sich um externe Faktoren, die sich negativ auf Ihr Unternehmen auswirken können, wie z. B. Ihre Konkurrenten, negative Markttrends und steigende Preise für Ressourcen, die Sie für Ihren Geschäftsbetrieb benötigen. Kein PR-Krisenplan ist vollständig ohne ein umfassendes Verständnis der Risikofaktoren.

Diese Risiken könnten sich im Ernstfall noch verstärken. Wie wir bereits erwähnt haben, besteht ein wesentlicher Teil der PR im Krisenmanagement darin, vorbereitet zu sein, weshalb es unerlässlich ist, hypothetische Szenarien für jeden möglichen Risikofaktor zu erstellen. . Überlegen Sie, wie sich diese auf Ihr Unternehmen auswirken könnten und wie Sie vorgehen würden, wenn diese Szenarien tatsächlich eintreten.

Erstellung eines Aktionsplans

Nachdem wir den Grad des Risikos, das ein bestimmtes Szenario für Sie oder Ihre Organisation darstellt, bewertet haben, erstellen wir einen Aktionsplan für das PR-Krisenmanagement. Dazu arbeiten wir eng mit Ihnen zusammen, um einen strukturierten Plan für die Kommunikation zwischen Ihren Mitarbeitern, den Stakeholdern, Ihren Kunden, Klienten und den Medien zu erstellen.

Je besser wir Ihr Unternehmen und die Kernwerte Ihrer Marke verstehen, desto besser können wir eine konsistente Kommunikation über alle Ihre Kommunikationskanäle aufbauen, was eine wichtige Facette der PR im Krisenmanagement ist.

Das Hauptziel einer effektiven Kommunikation ist es, relevant zu bleiben. Als eine der besten Krisenmanagement-Firmen helfen wir Ihnen, wichtige Bereiche zu identifizieren, zu denen Ihr Unternehmen beitragen kann, um die Auswirkungen eines problematischen Szenarios abzumildern und Sie positiv zu positionieren. Dies hängt von der Art des Szenarios ab, in dem Sie sich befinden.

Medienschulung

PRLab hilft Ihnen und Ihrem Team bei der Vorbereitung einer wirksamen Reaktion auf die Medien, wenn PR im Rahmen des Krisenmanagements erforderlich ist. Ein Sprecher, der über die richtigen Fähigkeiten im Umgang mit den Medien verfügt, ist für Ihr Unternehmen unerlässlich, um eine schwierige Situation zu überstehen. In einem PR-Medientraining lernen Sie, die richtigen Sätze vorzubereiten, sich wirkungsvoll zu verhalten, die Körpersprache zu verbessern und andere wichtige Fähigkeiten zu erlernen, die für eine effektive Krisenkommunikation mit den Medien erforderlich sind.

Das Medientraining von PRLab hilft Ihnen, sich sowohl in positiven als auch in negativen Situationen auf das Rampenlicht vorzubereiten. Wir helfen Ihnen bei der Entwicklung eines prägnanten und relevanten O-Tons, der Ihre Kernbotschaft vermittelt, sowie bei den Überbrückungstechniken, die erforderlich sind, um diesen O-Ton vorzubereiten und schwierige Fragen zu vermeiden. Unsere Medientrainingsmethoden sind sehr effektiv, und wir werden die Schlüsselbotschaften herausarbeiten und in Rollenspielen üben, damit Sie Ihre Botschaft auch in einer schwierigen Situation, wie z. B. einer Krise in der Öffentlichkeitsarbeit, sicher übermitteln können.

Berichterstattung

Wir bereiten Sie nicht nur auf das Medieninteresse vor, sondern helfen Ihnen auch, selbst mit Journalisten in Kontakt zu treten. Sie werden sich vielleicht fragen, warum Sie in einer Katastrophe an die Öffentlichkeit gehen sollten, und die Antwort ist, dass die Geschichte so oder so herauskommen wird. Wenn Sie die Initiative ergreifen, können Sie die Geschichte selbst in die Hand nehmen und Ihre Sicht der Dinge schildern, indem Sie Ihren PR-Krisenplan frühzeitig umsetzen.

Als eine der besten Agenturen für Krisenkommunikation werden wir gemeinsam mit Ihrem Team ermitteln, mit wem wir sprechen müssen und über welche Kanäle wir die geplante Reaktion kommunizieren werden. Dazu gehören auch die Journalisten, die Ihre Reaktion veröffentlichen werden, sowie die interne Kommunikation innerhalb Ihres Teams und mit den Stakeholdern. Es ist wichtig, alle auf dem Laufenden zu halten, um Panik und die Verbreitung von Fehlinformationen in einer PR-Krisensituation zu vermeiden.

Unser integrierter Tech-PR-Ansatz ist hier von unschätzbarem Wert, denn wir sind Experten für Social-Media-Kampagnen und die Erstellung von Botschaften, die die Kernwerte Ihres Unternehmens vermitteln können. Während einer Kontroverse ist nicht der richtige Zeitpunkt, um ein Verkaufsgespräch zu führen. Ein Teil der PR im Krisenmanagement besteht darin, sicherzustellen, dass Ihre Botschaften respektvoll und angemessen sind.

Wir setzen die Strategie um

Wir entwickeln nicht nur eine Kommunikationsstrategie, sondern helfen Ihnen auch bei der Umsetzung, wenn eine Krise entsteht. Wir können wichtige Publikationen anvisieren, die Ihre Seite der Geschichte erzählen und wichtige Informationen vermitteln können, um die Auswirkungen einer PR-Krise zu verringern. Wir tun dies, indem wir Journalisten ansprechen.

Als etabliertes Krisenkommunikation Unternehmen haben wir ein umfangreiches Netzwerk von Beziehungen zu Journalisten aufgebaut, um unsere Kunden in den Medien bekannt zu machen. Wir sorgen dafür, dass Ihr Medientraining gut genutzt wird und Ihre Kernbotschaften an den richtigen Stellen ankommen. Wir arbeiten eng mit Ihnen zusammen, während sich die Situation entwickelt, um Sie bei der Anpassung an etwaige Entwicklungen zu unterstützen und Ihnen zu helfen, weiterhin die beste Strategie für Öffentlichkeitsarbeit und Krisenmanagement zu verfolgen.

Analyse

Ein Vorteil der Zusammenarbeit mit PRLab ist, dass wir eine Top-Agentur für Krisenkommunikation sind und unsere Dienstleistungen ständig verbessern. Wir führen eine gründliche Analyse durch und bewerten, wie die Situation entstanden ist, was schief gelaufen ist und was in Zukunft getan werden könnte, um eine erneute PR-Krise zu vermeiden.

Wir analysieren auch die Wirksamkeit des PR-Krisenmanagementplans und bewerten, was funktioniert hat und was nicht. Möglicherweise stellen Sie fest, dass das, was Sie geplant hatten, im wirklichen Leben nicht so ablief und Sie improvisieren mussten. Auf dieser Grundlage entwickeln wir Ihre Strategie für die Zukunft, damit Ihr Unternehmen besser auf unerwartete Szenarien reagieren kann, indem wir Krisenmanagement-Strategien einführen, bevor sie sich entwickeln.

Wir werden auch zusammenarbeiten, um die Reaktion Ihrer Konkurrenten in ähnlichen Szenarien zu messen und zu verstehen, wie und warum sie in ähnlicher Weise betroffen waren und wie effektiv ihr PR-Krisenplan war.

Arbeite mit uns!

Möchten Sie Ihre PR-Präsenz aufbauen?

Unter der Woche

Von 9-17:00

Den ganzen Tag

wir antworten so schnell wie möglich

Den ganzen Tag

wir antworten so schnell wie möglich

Häufig gestellte Fragen

Was ist Krisenmanagement in der Öffentlichkeitsarbeit?

Der erste Bereich umfasst die Managementstrategien in Ihrem Unternehmen. Der Zweck der PR ist sie auf ein Skandal in der Organisation vorzubereiten.

PR im Krisenmanagement beinhalten auch, wie Sie mit Ihren Verbrauchern und Kunden kommunizieren, wenn ein unerwartetes Problem eintritt. Das sind Situationen die eine weitreichende Auswirkungen auf Ihre Branche haben können. Die Situation wird ihren individuellen Ruf nicht schädigen, schwächt leider trotzdem das Vertrauen der Masse. Deswegen ist es wichtig, die Kommunikation so anzupassen, dass ihr Publikum Sie versteht.

Warum ist PR in der Krise wichtig?

Öffentlichkeitsarbeit und Krisenmanagement sind eng miteinander verbunden. Dies liegt daran, dass PR eine effektive Kommunikation zwischen Ihnen und der Öffentlichkeit aufbaut. In Krisenzeiten ist Kommunikation der Schlüssel zur Verringerung der Unsicherheit, die sich stark auf Ihren Ruf umschlagen kann und sich daher auf Ihren Umsatz, Ihre Kundenakquise und Ihre Kundenbindung auswirkt.

Ein PR-Krisenmanagementplan ist notwendig, um effektiv zu kommunizieren und ein Vertrauensverhältnis zwischen Ihnen und Ihrem Publikum aufrechtzuerhalten. Als erfahrene Agentur für PR-Krisenkommunikation bietet PRLab eine Reihe von Dienstleistungen an, mit denen sich jede unerwartete Situation vorbereiten und aktiv bewältigen lässt. Wir können Ihnen helfen, eine effektive Content-Marketing- und Social-Media-Strategie zu planen, mit der Sie Ihre vorbereitete Antwort umsetzen können.

Wir bieten ihnen auch das erforderliche Medientraining, um Ihr Team die Fähigkeiten beizubringen, um intern alles ruhig und informiert zu halten.

Was tun in einer PR-Krise?

Das erste, was Sie tun sollten, ist, Ihren PR-Krisenmanagementplan sofort umzusetzen und sich umgehend an Ihr Team und die Öffentlichkeit zu wenden Offen und ehrlich zu sein ist die beste Politik, da es gute Werte demonstriert, die mit Ihrer Marke verbunden werden. Fehler passieren, und es ist besser, sie zuzugeben und an Verbesserungen zu arbeiten, als die Existenz einer Situation zu leugnen. Die Situationen, in denen Sie eine Krise* leugnen können, sind, wenn Sie sicher sind, dass die Anschuldigungen falsch sind.

Es gibt andere Strategien, die Sie anwenden können, um eine PR-Krise zu bewältigen, von denen eine die Minderungsstrategie ist. Anstatt alle Fehler zu leugnen, können Sie bei dieser Krisenmanagementstrategie versuchen, den Grad der Verantwortung für die Organisation zu minimieren. Das funktioniert nur, wenn es plausibel ist, einen Teil der Verantwortung abzulehnen. In Situationen, in denen Sie die fraglichen Ereignisse nicht leugnen oder schmälern können, gibt es die Wiederaufbaustrategie, bei der Sie sich bemühen können, den Ruf einer Organisation zu verbessern, normalerweise in Form einer Entschuldigung oder Entschädigung.

Diese Strategien können ergänzt werden, indem Sie Ihr positives Image stärken, Ihrem Publikum neue positive Informationen über Ihre Organisation präsentieren oder sie an Ihre bisherigen Erfolge erinnern.

Bei allen oben genannten PR-Krisenmanagementstrategien sollten Sie eine Antwort im Voraus vorbereiten. Es ist eine gute Idee, eine Krisenkommunikationsfirma zu beauftragen, die Sie bei der Ausarbeitung eines Plans unterstützt, der jeden Schritt sorgfältig abwägt.

Wie vermeide ich eine PR-Krise?

Leider können nicht alle Probleme vermieden werden. Unfälle passieren, Sie machen Fehler und Ereignisse passieren außerhalb Ihrer Kontrolle. Was Sie tun können, ist sicherzustellen, dass Sie eine Strategie parat haben, um mit einer PR-Krise* fertig zu werden.

Erstens, wenn eine PR-Krise passiert, müssen Sie mit Ihrem Team ehrlich und ruhig kommunizieren, um Panik und die Verbreitung von Fehlinformationen zu vermeiden. Die Zusammenarbeit mit einem Krisenkommunikation Unternehmen wie PRLab kann von unschätzbarem Wert sein, um die schädlichen Auswirkungen einer PR-Krise zu mildern.

Sie können versuchen, Kontroversen zu vermeiden, indem Sie starke Wurzeln aufbauen. Das bedeutet, gute Beziehungen zu Ihren Mitarbeitern, Partnern und Kunden aufzubauen und sich deren Vertrauen zu verdienen. Indem Sie einen etablierten positiven Ruf haben, können Sie die negativen Auswirkungen unerwarteter Situationen verringern, wenn sie eintreten. Sie können mit PRLab zusammenarbeiten, um eine effektive PR- und Krisenmanagement Strategie aufzubauen, die dieses Vertrauen bei allen oben genannten Parteien stärkt. Wir können Ihnen auch helfen, eine Richtlinie für soziale Medien zu entwickeln, die Ihr Online-Verhalten so lenkt, dass Ihr Ruf geschützt wird.

Welche Rolle spielt PR im Krisenmanagement?

PR-Spezialisten haben viele Aufgaben, wenn es darum geht, eine Krisenkommunikation Firma zu führen. Zunächst führen Sie eine vollständige Bewertung der Situation durch, bevor Sie unser Fachwissen nutzen, um Ratschläge und Anleitungen zu Ihrem PR-Krisenmanagementplan anzubieten. Dies geschieht am besten nach den notwendigen Schritten, um den Hintergrund des Unternehmens und den Kontext der Situation zu verstehen.

Die Öffentlichkeitsarbeit im Krisenmanagement hilft auch, die Aufmerksamkeit der Presse und der Medien in diesen schwierigen Situationen zu steuern. Als Agentur für PR-Krisenkommunikation hilft Ihnen PRLab bei der Erstellung von Statements und schult Sie und Ihr Team, damit sie mit den Medien interagieren und gute Interviews geben können, die zum Ansehen Ihres Unternehmens beitragen und die anhaltende Loyalität Ihrer Kunden und Investoren sicherstellen .

Es ist auch die Rolle der PR, weiterhin Unterstützung zu leisten, nachdem die Situation überwunden ist. Dazu gehört auch, die Wirksamkeit Ihrer PR-Krisenstrategie zu analysieren und zu prüfen, was funktioniert hat und was in Zukunft verbessert werden könnte. PR kann auch dazu beitragen, die Aufmerksamkeit von der PR-Krise wegzulenken, indem Sie eine Marketingstrategie entwickeln, die sich auf die anderen positiven Errungenschaften Ihrer Marke konzentriert.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Abonnieren Sie wöchentlich wichtige Tipps zur Öffentlichkeitsarbeit für Startups
Hier anmelden
Red Arrow
AMSTERDAM
Herengracht 252, 1016 BV, Amsterdam, Netherlands
+31 202 443 748
STOCKHOLM
Birger Jarlsgatan 57 C, 113 56 Stockholm, Sweden
+46 768 81 64 37
MUNICH
Schellingstraße 109a, 80798, Munich, Germany
+49 89 21530184
Ma t/m vrij: 09:00 - 17:00
#1 PR-Büro in München
hello@prlab.co
Neem contact op
Logo van PRLab, het beste PR bureau van Amsterdam
PRLab | PR Agency - PR Firm
selectcross linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram