Thought Leadership: Das Handbuch, Strategien, Beispiele und mehr

In diesem Artikel diskutieren wir was Thought Leadership bedeutet und welche Rolle sie in der Wirtschaft spielt. Viele Menschen kennen sich mit dem Begriff von Branding aus, aber nicht unbedingt mit diesem Konzept. Zwar verfolgt es denselben Zweck, nämlich Ihr Unternehmen als den Experten in bestimmten Bereichen zu präsentieren, doch ist vielen die Bedeutung von Thought Leaders nicht ganz klar. In vielen Fällen wird eine Thought-Leadership-Strategie als eine simple Methode im Geschäftsleben angesehen. Jedes Mal, wenn dieser Begriff auftaucht, vor allem in der Geschäftspraxis, fragen sich die Menschen, was die eigentliche Definition von Thought Leadership ist? Warum ist es wichtig? Warum ist dieser Begriff bei Start-ups und Scale-ups so weit verbreitet und beliebt?

Mai 23, 2022 |

23 Minuten

Foto von Jacolene Jonker, Autorin des Thought Leadership Guide

Copywriter bei PRLab

Foto eines Vordenkers, der Branding und Thought Leadership erklärt

1

Die Ursprünge von Thought Leadership

Das Konzept wurde 1994 von Joel Kurtzman, dem Chefredakteur des Strategy & Business Magazins zum Ersten mal bekannt gemacht. Er stellte fest, dass "ein Thought Leader von Kollegen, Kunden und Branchenexperten als jemand anerkannt wird, der das Geschäft, in dem er tätig ist, sehr gut versteht ... er hat ausgesprochen originelle Ideen, einzigartige Standpunkte und neue Erkenntnisse".

Seit seinen Ursprüngen hat der Begriff "Thought Leadership" eine Reihe von Bedeutungen und Konnotationen entwickelt. Es gibt eine Variation der ersten Definition, die sich jedoch immer auf Pionierdenken und Fachwissen in einem bestimmten Bereich bezieht.

ZUSAMMENFASSUNG

Joel Kurtzman, Chefredakteur der Zeitschrift Strategy & Business, verbreitete den Begriff Thought Leadership in den 90er Jahren. Er definierte den Begriff so: originelle Ideen, einzigartige Standpunkte und neue Erkenntnisse.

2

Wie definieren wir Thought Leadership?

Brand Yourself fasst Thought Leadership als die "Praxis der Content-Marketing-Strategie zusammen, bei der Einzelpersonen oder Unternehmen als die zuverlässigsten und vertrauenswürdigsten Autoritäten anerkannt werden, was dazu führt, dass sie in bestimmten Bereichen zu den bevorzugten Personen oder Unternehmen gehören".

Eine weitere Definition von FINN lautet: "Die Förderung von Ideen, die konventionelle Wege verlassen und die Denkweise der Menschen über Markt- oder gesellschaftliche Themen verändern".

Unter Berücksichtigung der obigen Ausführungen haben wir unsere eigene Definition von Thought Leadership entwickelt: "Der Akt der Markenbildung für Ihr Unternehmen, um als das beste Unternehmen in Ihrem Geschäftsfeld anerkannt zu werden und das Verhalten und die Wahrnehmung der Menschen gegenüber Ihrem Unternehmen zu verändern".

Aus unserer Erfahrung heraus haben wir festgestellt, dass der Grundsatz, ein Branchenpionier zu sein, recht einfach ist: Sie wollen die erste Referenz sein, wenn ein Publikum nach Informationen sucht, und Sie wollen als Branchenpionier gelten, als glaubwürdige Quelle, die über das nützlichste Branchenwissen verfügt. Der schwierige Teil besteht darin, ein Thought Leader zu werden.

Wir definieren "Thought Leadership" als den Akt des Brandings Ihres Unternehmens, um als das beste Unternehmen in Ihrem Geschäftsfeld anerkannt zu werden und das Verhalten und die Wahrnehmung Ihres Unternehmens zu verändern.

Thought Leadership wird zwar oft übersehen, ist aber eine Schlüsselkomponente im Marketing. Wenn Sie sich einen Ruf als Experte auf Ihrem Gebiet aufbauen wollen, sollten Sie Ihre Meinung als Einzelperson oder als Vertreter eines Unternehmens nutzen, um mehr Einfluss in der Branche zu gewinnen.

Stellen Sie sich vor, wie viele Menschen sich über Ihr Produkt informieren würden, bevor sie es kaufen. Einfach nur zu sagen, dass Ihr Produkt auf Ihrer Website großartig ist, reicht nicht aus. Sie müssen sehen, dass Sie mit einer Marke, die zu einer größeren Diskussion beiträgt, einen echten Mehrwert bieten. Hier kommt die Thought Leadership ins Spiel, um Links zu schaffen, indem Sie durch Ihr Engagement in der Branche Ihre Glaubwürdigkeit erhöhen und einen positiven Eindruck hinterlassen.

Die Meinung eines Vordenkers kann als Marketingmaterial genutzt werden, um seinen persönlichen Ruf oder den seiner Marke zu stärken. Dies steigert auch den Einfluss, den sie in der Branche haben.

Letztlich funktioniert diese Praxis sehr gut, wenn es darum geht, Kaufabsichten zu wecken. Ein Vordenker zu sein, hat nicht nur einen positiven Einfluss auf Ihr Publikum, sondern verschafft Ihnen auch den Respekt anderer Experten auf diesem Gebiet. Laut Edelman nannten 90 % der Führungskräfte aus der C-Suite starke Führungsqualitäten als ein Element, das ihren Respekt und ihre Bewunderung für ein Unternehmen erhöht.

Schauen Sie sich nur einen der einflussreichsten Vordenker an, den Mitbegründer von Microsoft, Bill Gates. Obwohl er weltweit berühmt ist, postet er immer noch regelmäßig Inhalte in seinem LinkedIn-Feed und teilt qualitativ hochwertige Inhalte, die nicht nur Technikbegeisterte, sondern Menschen aus allen Lebensbereichen inspirieren. Dies ist ein Beispiel dafür, wie man als Autoritätsperson seine persönliche Marke fördern kann, mit dem Vorteil, dass man einen angesehenen Unternehmensstatus schafft.

ZUSAMMENFASSUNG

Thought Leader engagieren sich aktiv in ihrer Branche. Sie gelten als Pioniere der Branche, als glaubwürdige Quelle, die über das beste Branchenwissen verfügt. Ihre Meinungen können ihre persönliche Marke und/oder ihr Unternehmen fördern, was den Vorteil hat, dass sie einen seriösen Unternehmensstatus schaffen.

3

Was sind die Qualitäten eines Vordenkers?

Erstens: Sie sind an einer Vielzahl von Aktivitäten in der Branche beteiligt. Sie sprechen auf Veranstaltungen, moderieren und werden interviewt, starten Podcasts, veröffentlichen Gastblogs und vieles mehr. Bei diesen Veranstaltungen stellen sie ihre wichtigste Eigenschaft unter Beweis: Branchenkenntnisse.

Das Fachwissen von Vordenkern bietet ihrem Publikum einen klaren Mehrwert. Dieser Wert trägt dazu bei, eine treue Fangemeinde aufzubauen und durch die Teilnahme an Gesprächen in Ihrer Branche ein wertvolles Netzwerk von Verbindungen, Kooperationen und Partnerschaften zu knüpfen, das Ihnen Glaubwürdigkeit verleiht.

1. Branchenexperten
Ein Vordenker ist ein Experte auf seinem Gebiet, der die Trends in seiner Branche kennt und setzt. Sie verfügen über ein umfangreiches Marktwissen, das sie mit anderen Experten in ihrem Bereich und ihren eigenen Anhängern teilen.

2. Engagement in der Branche
Thought Leader engagieren sich aktiv in ihrer Branche. Ein wesentliches Merkmal ist, dass ihnen die Erweiterung und Verbesserung ihrer Branche am Herzen liegt. Sie bieten kontinuierliche Einblicke zur Unterstützung ihrer Branche und engagieren sich in ihren Gemeinschaften.

3. Klarer Wert
Thought Leaders haben einen klaren Mehrwert für ihre Branche zu bieten. Dieser Mehrwert wird durch konsistente Kommunikation vermittelt. Dies kann durch den Austausch von Erkenntnissen, die Erteilung von Ratschlägen und die Unterstützung von Personen in ihrem Bereich geschehen.

4. Schafft Glaubwürdigkeit
Vordenker gewinnen an Glaubwürdigkeit, indem sie von anderen wichtigen Parteien in ihrer Branche unterstützt werden. Dieser Status wird im Laufe der Zeit aufgebaut, indem man seiner Community beständigen Nutzen und Unterstützung bietet.

5. Loyale Anhängerschaft
Vordenker gehen auf die Bedürfnisse ihres Fachgebiets ein. Ihre Anhänger schätzen ihre Erkenntnisse und lassen sich von ihnen leiten.

ZUSAMMENFASSUNG

Branchenexperten teilen ihr Wissen mit anderen, um die Zukunft der Praktiken ihrer Branche zu verbessern. Auf diese Weise bauen sie eine treue Fangemeinde auf und erlangen einen angesehenen Status in der Branche, indem sie Glaubwürdigkeit und klare, wertschöpfende Erkenntnisse vermitteln.

4

Was sind die Vorteile von Thought Leadership?

Eine Thought-Leadership-Strategie kann Ihrem Unternehmen viele Vorteile bringen, da Sie von der zusätzlichen Berichterstattung in der Presse oder der sozialen Aufmerksamkeit profitieren können.

1. Öffentlichkeitswirksamkeit

Als Vordenker verschaffen Sie sich durch Ihre Branchenpräsenz eine erhöhte Aufmerksamkeit bei Ihrem Publikum, da Sie sich von der Konkurrenz abheben. Indem Sie eine einzigartige Perspektive mit einem vielfältigen Portfolio an Inhalten und Engagements präsentieren, positionieren Sie sich als Vorreiter und nicht als Mitläufer.

Eine gute PR-Strategie hilft Ihnen, ein Vordenker zu werden, und wenn Sie ein etablierter Vordenker sind, kann Ihre PR den Vorsprung auf dem Markt vergrößern. Jebekannter Ihre Branchenexpertise wird, desto mehr Medienpräsenz erhalten Sie. Wenn Sie erst einmal als Branchenexperte etabliert sind, werden Sie häufiger in den Medien erwähnt und erhalten mehr Gelegenheiten für Vorträge.

Seriöse Unternehmen werden von den Kunden eher gewählt als Unternehmen, die kaum oder gar nicht in den Medien vertreten sind. Der Bekanntheitsgrad einer Marke hängt stark von den Nachrichten ab, die sich um Ihr Unternehmen ranken. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, dass Sie Ihren Bekanntheitsgrad erhöhen und über das große Ganze sprechen.

ZUSAMMENFASSUNG

Eine prominente Persönlichkeit in den Medien, die den Wohlstand des Unternehmens repräsentiert und als Branchenführer positioniert ist, sorgt für Anziehungskraft und Bekanntheit.

2. Skalieren Sie Ihr Unternehmen

Ein Thought-Leadership-Programm kann Start-ups und Scale-ups dabei helfen, ihre Umsätze zu steigern und zum Unternehmenswachstum beizutragen. Untersuchungen des Hinge Research Institute haben ergeben, dass C-Suite-Führungskräfte bereit sind, den profiliertesten Führungskräften mehr als das 14-fache eines normalen Fachmanns zu zahlen, was die Vorteile einer solchen Strategie noch unterstreicht.

Darüber hinaus gaben fast 60 % der Entscheidungsträger in Unternehmen an, dass Autoritätspersonen direkt zu Geschäftsabschlüssen führen können und sie davon überzeugt haben, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu kaufen, an die sie vorher nicht gedacht haben.

Die Entwicklung von Thought Leadership ist eine Schlüsselkomponente beim Aufbau Ihrer Marke, da sie das Fachwissen Ihres Unternehmens effizient vermittelt. Außerdem wird es für potenzielle Kunden einfacher, Ihr einzigartiges Wertangebot (UVP) und Ihr Alleinstellungsmerkmal (USP) zu erkennen. Dadurch werden Ihre Einzigartigkeit, Zuverlässigkeit und Autorität gestärkt.

ZUSAMMENFASSUNG

Ein Thought-Leadership-Programm kann Start-ups und Scale-ups dabei helfen, ihren Umsatz zu steigern und zum Unternehmenswachstum beizutragen. Es ermutigt zu finanziellen Investitionen in Ihre Marke und kommuniziert die Kompetenz Ihres Unternehmens.

3. Glaubwürdigkeit aufbauen

Die Glaubwürdigkeit einer Marke wird nicht über Nacht erreicht. Es braucht Zeit, um in Ihren Märkten und Nischen Vertrauen aufzubauen. Als Vordenker zeigen Sie, welchen Wert Ihr eigenes Wissen für die Branche hat. Sie zeigen, dass Sie verstehen, wovon Sie sprechen, indem Sie Ihr Fachwissen auf ein bestimmtes Thema anwenden.

Wenn sich immer mehr Menschen aufgrund Ihrer Erkenntnisse und Meinungen an Sie wenden, werden Sie als vertrauenswürdige Informationsquelle anerkannt. Mit der Zeit gewinnen Sie an Glaubwürdigkeit, wenn die Menschen das Gefühl haben, dass Sie durch die Informationen, die Sie dem Markt zur Verfügung stellen, einen Mehrwert für sie schaffen.

ZUSAMMENFASSUNG

Sie gewinnen an Glaubwürdigkeit, wenn sich mehr Menschen aufgrund Ihrer Erkenntnisse und Meinungen an Sie wenden, d. h. wenn Sie als vertrauenswürdige Informationsquelle anerkannt werden.

4. Differenzierungsvorteil

Thought Leadership schafft eine einzigartige Möglichkeit, Dienstleistungen anzubieten, die sonst nicht unbedingt verfügbar sind. Zum Beispiel ist es in vielen Technologiesektoren schwierig, spezialisierte Berater zu finden. Als Vordenker in dieser Branche haben Sie die Möglichkeit, sich als Inhaber wertvollen Wissens von der Konkurrenz abzuheben.

In diesem Fall kann die Autorität als Marketinginstrument genutzt werden, um die fachkundige Marktberatung oder die Beratungsdienste, die Sie anbieten können, zu fördern. Dies verschafft Ihnen einen Vorteil gegenüber den meisten Marktteilnehmern.

ZUSAMMENFASSUNG

Als Branchenführer haben Sie das Potenzial, sich als Inhaber von wertvollem Wissen von der Konkurrenz abzuheben und möglicherweise ein einzigartiges Dienstleistungsangebot zu schaffen.

5. Investoren anlocken

Der Ruf Ihrer Marke wird durch die Thought Leadership gestärkt, und Sie haben ein einzigartiges Argument, mit dem Sie sich in der Branche durchsetzen können. Wenn Sie Ihre fachlichen Fähigkeiten und Ihre visionäre Führungsrolle unter Beweis stellen, kann Ihnen das große finanzielle Vorteile bringen.

Investoren wollen sichergehen, dass ihr Kapital wächst. Als Vordenker geben Sie ihnen die Gewissheit, dass ihre Investitionen sicher sind. Das liegt daran, dass Sie über eine größere Markenautorität verfügen, was für jemanden, der sich Ihre Präsentation anhört, sehr ansprechend ist.

Neben der Gewinnung von Investoren ist der Aufbau und die Aufrechterhaltung starker Verbindungen mit der Öffentlichkeit von entscheidender Bedeutung für den Aufbau eines positiven öffentlichen Images. Eine gute Partnerschaft trägt zum Erfolg Ihres Unternehmens bei, da sie die Tür zu vielen potenziellen Möglichkeiten öffnet, wie z. B. die Förderung Ihres Unternehmens auf dem Markt und die Zusammenarbeit mit Unternehmen, die den Gewinn Ihres Unternehmens erheblich steigern.

ZUSAMMENFASSUNG

Wenn Sie Ihre fachlichen Fähigkeiten und Ihre visionäre Führungsrolle unter Beweis stellen, können Sie sich große finanzielle Vorteile verschaffen, z. B. durch die Beteiligung von Investoren.

Bild für den Bereich: Was ist Thought Leadership?

5

Warum sollten Sie eine Thought-Leadership-Strategie haben?

Wenn Sie Ihr Unternehmen so weit ausbauen wollen, dass Sie als Pionier oder Visionär der Branche gelten, müssen Sie Ihre Thought-Leadership-Strategie kultivieren.

Als Startup oder Scaleup kann es eine Herausforderung sein, Ihre Ansichten zu einem bestimmten Thema mitzuteilen, da Ihr Bekanntheitsgrad im Vergleich zu den größten Akteuren der Branche möglicherweise geringer ist. Da 81,5 Prozent der Unternehmen Empfehlungen von Personen erhalten, mit denen sie nicht direkt zusammengearbeitet haben, ist es wichtig, Inhalte zu nutzen, um Ihre potenziellen Auftraggeber und Kunden zu erreichen. Wenn Sie sich für diesen Ansatz entscheiden, können Sie die Möglichkeiten zur Erstellung von Inhalten, die zum Aufbau eines guten Rufs beitragen und Sie zu einem begehrten Partner machen, erheblich erweitern.

Sie können nicht zu einem Branchenführer werden, ohne große Anstrengungen zu unternehmen, um Ihren Weg zu planen und abzustecken. Eine Thought-Leadership-Strategie wird Ihre Vision leiten und Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erreichen.

Thought Leadership ist wie jede andere Marketingmaßnahme, z. B. Public Relations, SEO und Social Media Marketing, ein grundlegender Weg, um Kunden zu gewinnen. Indem Sie sich als Anlaufstelle für industrielle Erkenntnisse etablieren, können Sie Ihr Startup oder Ihr Scaleup von der Konkurrenz abheben.

Wenn Sie sich bemühen, ein anerkannter Akteur zu werden, kann sich Ihr Unternehmen von Hunderten oder gar Tausenden von Konkurrenten abheben. Stellen Sie sich vor, Sie wären das führende Unternehmen, bei dem sich die Menschen aufgrund von Thought Leadership Marketing zweifellos für Ihren Service entscheiden. Auf diese Weise können Sie leicht Kunden erreichen, weil Ihre Marke seriös und erkennbar ist.

Abgesehen von den geschäftlichen Vorteilen, die Sie erzielen können, kann eine Thought-Leadership-Strategie auch die interne Abwicklung unterstützen. Dies liegt daran, dass sie die Entscheidungsfindung im gesamten Unternehmen anpasst und einen klaren Fahrplan für die Arbeit an einem gemeinsamen Ziel liefert.

ZUSAMMENFASSUNG

Sie wollen den Ruf und die Anerkennung Ihrer Marke aufbauen. Eine Strategie wird Ihnen dabei helfen, Ihre Prozesse zu steuern und Ihre Vision davon, wie Sie zu einem wichtigen Branchenführer werden können, zu lenken.

Bild für den Abschnitt Wer sollte Thought Leadership Marketing einsetzen?

6

Thought Leadership Marketing

In vielen Fällen ist der Begriff überstrapaziert worden, wobei viele nicht in der Lage sind, ihre Behauptung, ein Vordenker zu sein, zu untermauern oder zu zeigen, wie sie eine Strategie des "führenden Experten" umsetzen. Aus diesem Grund sind die Menschen zu Recht skeptisch gegenüber Thought Leadership Marketing geworden.

Wenn es richtig gemacht wird, ist Thought Leadership Marketing eine hocheffektive Strategie, die Ihnen eine große Marktpräsenz verschafft, indem Sie Ihr Expertenwissen weitergeben. Dies kann im Einklang mit Ihren allgemeinen Marketingzielen geschehen, um die Chancen zu erhöhen, diese zu erreichen.

Auf diese Weise kann sich Ihre Marke einen guten Ruf als Branchenführer oder Pionier in Ihrer Nische erwerben. Das Prinzip besteht darin, Inhalte zu veröffentlichen, die bei der Suche nach Informationen zum wichtigsten Bezugspunkt werden. Das bedeutet, dass der Markt Sie als Autoritätsperson mit maßgeblichen Branchenkenntnissen ansieht.

Sie können Ihre Bemühungen im Business-to-Business-Marketing (B2B) verstärken, indem Sie eine Thought-Leadership-Strategie in Ihren Kommunikationsansatz integrieren. Investoren und Partner suchen zum Beispiel nach Relevanz und Vertrauen, bevor sie eine Geschäftsvereinbarung eingehen. Im Marketing nutzt diese Strategie die wertvollen Meinungen einflussreicher Personen im Unternehmen, um die Marke oder das Unternehmen an neue Interessenten zu verkaufen. Dies verleiht Ihrem Unternehmen eine persönliche Anziehungskraft.

ZUSAMMENFASSUNG

Thought Leadership Marketing kann Ihnen helfen, einen guten Ruf als Branchenführer oder Pionier in Ihrer Nische zu erlangen. Das liegt daran, dass es Ihre größeren Marketing Anstrengungen unterstützt. Im Marketing nutzt diese Strategie wertvolle Meinungen, um dem Unternehmen eine persönliche Anziehungskraft zu verleihen.

7

Was Sie bei der Entscheidung für eine Thought-Leadership-Strategie beachten sollten

Behalten Sie immer Ihre Kunden im Auge. Steht Ihr Inhalt im Einklang mit dem, wofür Sie stehen? Könnten Sie aufgrund einer bestimmten Haltung oder Aussage Kunden verlieren, oder wird dies Ihren Ruf stärken?

Wenn Sie sich die oben genannten Fragen stellen, können Sie den richtigen Kommunikationsstil wählen, der Ihr Publikum positiv beeinflusst und Rückschläge vermeidet. Es gibt verschiedene Ansätze für dieses Konzept:

1. Strategisch orientierte Vordenkerrolle:

Diese Form der Führung, die bei traditionellen Beratungsunternehmen wie McKinsey und Boston Consulting Group üblich ist, impliziert eine starke geschäftliche Logik. Als sachkundige Autorität konzentrieren sie sich auf eine starke Positionierung und Wettbewerbsvorteile.

Um sich als vertrauenswürdige Stimme zu komplexen Themen, die für sie von Bedeutung sind, zu positionieren, teilen die Verfechter dieses Ansatzes ihre intellektuellen Ideen und neuen Erkenntnisse in Whitepapers oder über andere Medien.

Strategisch ausgerichtete Strategien funktionieren in der Regel gut für alteingesessene Unternehmen, die ihren Ruf so weit aufgebaut haben, dass sie in der Branche eine feste Größe sind. Dies ist auch für Unternehmen von Nutzen, die ein traditionelles Geschäftsmodell verfolgen und sich darauf konzentrieren, ihre Marktposition zu halten.

ZUSAMMENFASSUNG

Strategieorientiert zu sein, setzt eine starke Geschäftslogik voraus. Historische Unternehmen mit sachkundiger Autorität wollen sich weiterhin auf eine starke Positionierung und einen Wettbewerbsvorteil konzentrieren.

2. Transformational Thought Leadership style

Im Gegensatz zu traditionellen Unternehmen konzentrieren sich die Verfechter der transformationsorientierten Vordenkerrolle auf den Paradigmenwechsel und den Beitrag
zum gesellschaftlichen Wandel. Sie glauben an neuartige, unkonventionelle Ideen, die die Zukunft verändern werden, und sind sehr bestrebt, diesen Wandel anzuführen.

Dieser Ansatz eignet sich besonders für Branchen, die sich schnell entwickeln. In hochdynamischen Geschäftsumgebungen, die mit der Tradition brechen, ist eine transformative Denkweise von entscheidender Bedeutung.

Ein gutes Beispiel für einen transformativen Vordenker ist der Elektroautohersteller Tesla. Obwohl Benzin der Hauptkraftstoff ist, strebt das Unternehmen eine Zukunft an, in der jeder ein kostengünstiges Elektroauto fahren kann.

ZUSAMMENFASSUNG

Im Gegensatz zu traditionellen Unternehmen konzentrieren sich die Verfechter einer transformationsorientierten Vordenkerrolle darauf, Paradigmen zu verändern und zu gesellschaftlichen Veränderungen beizutragen.

3. Wachstumsorientierte Vordenkerrolle

Diese Strategie kann auf viele Arten interpretiert werden, es gibt keine Einheitsgröße für alle". Unabhängig von Ihrem Qualifikationsniveau oder dem Karriereweg, den Sie einschlagen, besteht das Ziel darin, Ihr persönliches Branding zu verbessern.

Ihre Stimme, Ihr Inhalt und Ihre Botschaften werden von der Branche abhängen, in der Sie tätig sind. Einige Branchen sind eher inhalts lastig, während andere von Ihnen verlangen, dass Sie die Inhalte, die Sie auf dem Markt anbieten, innovativ gestalten. Auch die Instrumente zur Entwicklung Ihrer persönlichen Wachstumsstrategie werden unterschiedlich sein.

Ein Student kann sich zum Beispiel darauf konzentrieren, seinen Online-Ruf aufzubauen, um an einer Hochschule angenommen zu werden und seine akademische Karriere voranzutreiben. In diesem Fall kann Thought Leadership aus einem Hobby entstehen, das sich zu einer Nische entwickelt, oder aus der Darstellung von Leistungen und Erfahrungen.

Ein Freiberufler hingegen möchte sich mit seinen Dienstleistungen deutlich abheben und mehr Aufträge erhalten. In diesem Fall ist die persönliche Markenbildung von entscheidender Bedeutung, da sie zu einem guten Ruf und besseren Geschäftsaussichten beitragen kann.

ZUSAMMENFASSUNG

Diese Strategie ist sehr nützlich, um eine persönliche Marke aufzubauen und einen positiven Ruf zu manifestieren. Das Hauptaugenmerk liegt darauf, eine Position als Branchenführer zu erreichen.

Achten Sie darauf, in Ihrer Strategie ein Gleichgewicht zwischen strategischen und transformativen Zielen anzustreben. Auf diese Weise wird Ihre Autorität ideal mit der heutigen transformativen Landschaft in Einklang gebracht. Wichtig: Verwenden Sie immer einen Kommunikationsstil, der zu Ihrer Zielgruppe passt, und richten Sie Ihre Inhalte an Ihren Werten und denen der Zielgruppe aus!

Bild für den Bereich

8

Thought Leadership in Aktion

Es gibt einige Methoden und Mittel, die Sie nutzen können, um Ihre führenden Inhalte in den Medien zu verbreiten. Thought-Leadership-Artikel sind für ihren Erkenntnisgewinn bekannt und daher die erste Wahl, wenn es um die Erstellung von Inhalten für die Veröffentlichung geht.

Der Inhalt dieser Artikel variiert, je nachdem, welchen Ansatz Sie wählen. Sie können zum Beispiel lehrreiche Artikel oder Trendprognosen verfassen. Das Wichtigste ist, dass der Artikel zeigt, warum Sie als Branchenführer gelten, und dass er eine Hilfestellung bei der Lösung von Problemen oder der Beantwortung von Fragen bietet.

Visuelle Inhalte wie Videos und YouTube-Tutorials können Ihre Marketingstrategie mit Materialien unterstützen, die beispielsweise ein schwieriges Thema in Ihrer Branche erklären oder die Zukunftsaussichten Ihres Marktes erörtern.

Interviews auf wichtigen Nachrichtenseiten eignen sich hervorragend, um Ansichten aus erster Hand zu vermitteln. Daraus ergeben sich weitere Möglichkeiten, als Hauptredner vorgestellt zu werden oder als Gastredner eingeladen zu werden. Sobald Journalisten Ihnen mehr Aufmerksamkeit schenken, führt die Publicity zu einem größeren Interesse der Presse an Ihrer persönlichen Marke oder Ihrem Unternehmen.

Plattformen wie LinkedIn und Twitter werden scherzhaft als die "Socialites der PR" bezeichnet. Das Potenzial der sozialen Medien für Ihre Marketingstrategie sollte jedoch nicht als selbstverständlich angesehen werden. Sie bieten direkte Kanäle, um mit Ihrem Publikum in Kontakt zu treten und eine solide öffentliche Anhängerschaft aufzubauen.

ZUSAMMENFASSUNG

Es gibt viele Instrumente und Plattformen, um Ihre Botschaft zu verbreiten. Meinungsbeiträge und schriftliche Artikel sind beliebt, aber Videos und YouTube gewinnen mit dem wachsenden Interesse an sozialen Medien an Bedeutung. Der Aufbau eines persönlichen Netzwerks auf LinkedIn und Twitter verbessert ebenfalls Ihren Aktionsplan.

9

Wie man Erfolg von Thought Leadership misst

Die Ziele von Thought Leadership sind ehrgeizig, aber durchaus erreichbar. Wenn Sie nicht die richtigen Messgrößen kennen, kann es schwierig sein, die Auswirkungen einiger dieser Strategien zu messen. Hier sind fünf der wichtigsten Kennzahlen, mit denen sich die Bemühungen um eine effektive Meinungsführerschaft messen lassen. Weitere Informationen über die wichtigsten PR-Kennzahlen finden Sie hier.

1. Website-Verkehr überwachen

Dies ist der klassischste Ansatz zur Messung Ihrer Thought-Leadership-Strategie. Was tun Sie als Erstes, wenn Sie Interesse an einem Unternehmen gefunden haben? Sie schauen sich die Website an.

Je mehr Sie sich online und offline Gehör verschaffen und Ihren Ruf verbessern, desto mehr Besucher werden sich Ihrer Website zuwenden. Überwachen Sie den Website-Verkehr monatlich und erstellen Sie auf der Grundlage dieses Zeitplans Berichte.

Wenn Ihr Unternehmen besondere Veranstaltungen oder Networking-Aktivitäten durchführt, sollten Sie einen Blick auf Ihre Website werfen, um festzustellen, ob der Online-Verkehr in diesen Zeiträumen ansteigt. Dies wird Ihnen helfen, Ihre externen Bemühungen als Organisation zu bewerten und kann auch zu Zeit- und Geldeffizienz führen. Achten Sie bei der Überwachung der Nutzer, die auf Ihre Website zugreifen, auch darauf, woher sie kommen.

Welches sind die Quellen des Datenverkehrs und warum kommen sie zu Ihnen? Achten Sie darauf, wie viele Besucher von Ihren Social-Media-Plattformen auf Ihre Website kommen. Wenn Sie sehen, welche Webseiten Traffic generieren, können Sie diese mit SEO weiter optimieren oder ähnliche Inhalte erstellen, um darauf aufzubauen.

ZUSAMMENFASSUNG

Beobachten Sie den Besucherverkehr auf Ihrer Website monatlich und erstellen Sie Berichte auf Grundlage dieses Zeitplans. Erstellen Sie Berichte über die monatlichen Veränderungen der Besucherzahlen und darüber, was Ihre Inhalte zu diesen Zahlen beigetragen haben.

2. Social-Media-Follower zählen

Die Anzahl der Follower in den sozialen Medien ist ein gutes Maß für den Einfluss, insbesondere in unserer modernen Medienlandschaft.

Die meisten Social-Media-Plattformen oder Apps von Drittanbietern bieten Möglichkeiten, Reichweite und Wachstum zu verfolgen. Diese Statistiken können Ihnen helfen, Ihre Anhängerschaft zu verstehen und herauszufinden, welche Gruppen aufgrund ihrer demografischen Merkmale besser anzusprechen sind.

Wenn Sie feststellen, dass eine Plattform mehr Zulauf hat als andere, sollten Sie zusätzliche Zeit und Energie in ihr Wachstum investieren, denn diese Follower werden höchstwahrscheinlich auf Ihre anderen Plattformen übergreifen.

Es ist auch hilfreich zu sehen, welche Art von Beiträgen in sozialen Medien besser ankommen. Nehmen wir an, Sie erhalten mehr Aufrufe für Ihre Stories auf Instagram als Likes für Ihre Feed-Posts. In diesem Fall sollten Sie vielleicht die wichtigeren Inhalte über Ihre Stories verbreiten. Hören Sie auf das, was Ihre Follower Ihnen sagen wollen, und planen oder handeln Sie entsprechend.

ZUSAMMENFASSUNG

Diese Statistiken können Ihnen helfen, Ihre Follower zu verstehen und herauszufinden, welche Gruppen Sie aufgrund ihrer demografischen Merkmale besser ansprechen sollten.

3. Beachten Sie markenbezogene Suchanfragen

Von marktbezogenen Suchanfragen spricht man, wenn Menschen über eine Suchmaschine wie Google nach etwas suchen, das den Namen Ihrer Marke trägt. Im Grunde handelt es sich dabei um alle Suchergebnisse, die sich auf Ihre Marke beziehen.

Sie gehören zu den wichtigsten Schlüsselwörtern, die es zu optimieren gilt, denn sie stehen für ein markenbewusstsein Publikum, das eher bereit ist, weiter nach Ihrem Produkt zu suchen und den Punkt der Konvertierung zu einem potenziellen Kunden zu erreichen. In den meisten Fällen handelt es sich sogar um Kunden, die Ihr Produkt wieder kaufen möchten.

Thought Leadership und markenbezogene Suchanfragen sind eng miteinander verbunden. Eine Edelman-LinkedIn-Umfrage ergab, dass 60 % der Entscheidungsträger angaben, dass sie durch diese Art von Bemühungen davon überzeugt wurden, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu kaufen, die sie zuvor nicht in Betracht gezogen hatten.

Durch die Durchführung eines Branded Search Audits können Sie die Ergebnisse Ihrer Strategie besser verfolgen. Je mehr Suchanfragen Sie erhalten, desto höher rangieren Sie in den Suchergebnissen, so dass mehr Menschen über Sie/Ihre Marke sprechen, was letztlich bedeutet, dass Ihre Vordenkerrolle mehr Menschen beeinflusst.

Eine Möglichkeit, Ihre marken bezogenen Suchanfragen zu erfassen, ist die Google Search Console, die den Suchverkehr und die Leistung Ihrer Website misst, Probleme behebt und die Sichtbarkeit Ihrer Website in den Google-Suchergebnissen verbessert. Anhand dieser Daten können Sie Ihre marken bezogenen Suchanfragen leicht verfolgen.

ZUSAMMENFASSUNG

Durch die Durchführung eines Branded Search Audits können Sie die Ergebnisse Ihrer Strategie besser verfolgen. Je mehr Suchanfragen Sie erhalten, desto höher rangieren Sie in den Suchergebnissen. Verwenden Sie die Google Search Console, um den Website-Traffic und die Leistung zu messen.

5. Google Alerts erstellen

Google Alerts ist eine hervorragende Möglichkeit, bestimmte Schlüsselwörter zu verfolgen. Der Hauptgrund, warum Sie Google Alerts sofort installieren sollten, ist wegen dem Reputationsmanagement. Auf diese Weise sind Sie sofort über jede Erwähnung Ihres Unternehmens im Bilde. Außerdem können Sie damit überprüfen, bei wie vielen Veranstaltungen Sie als Redner eingeladen werden.

Es ist auch eine nützliche Methode, um Ihre Branche im Auge zu behalten. Durch die Überwachung des Internets nach themenspezifischen Begriffen können Sie neue Konkurrenten und potenzielle Kunden ausfindig machen und über alles, was in Ihrem Bereich passiert, auf dem Laufenden bleiben.

Es ist zwar gut zu wissen, was über Sie gesagt wird, aber es ist auch wichtig zu wissen, wer etwas Ähnliches wie Sie sagt. Google Trends kann Ihnen dabei helfen, Medien zu finden, die bestimmte Begriffe verwenden, die mit Ihrer Vordenkerrolle zusammenhängen, und Ihnen so die Möglichkeit geben, Kontakte zu knüpfen und vielleicht veröffentlicht zu werden.

ZUSAMMENFASSUNG

Google Alerts ist eine großartige Ressource, mit der Sie bestimmte Schlüsselwörter verfolgen können. Mithilfe von Google Trends können Sie Medien finden, die bestimmte Begriffe verwenden, die mit Ihren Thought Leadership-Inhalten in Zusammenhang stehen.

Der Erfolg von meinungsführenden Inhalten kann mit einer Reihe von Kennzahlen gemessen werden, über die Sie hier mehr erfahren können.

Infografik zur Messung des Thought-Leadership-Erfolgs.

10

Die Bedeutung von Technologie für Thought Leadership

Da die Trends im Social Media Marketing im Jahr 2020 sprunghaft ansteigen, nutzen viele Vermarkter Technologien wie Social Media und KI, um Thought Leadership in ihrem Unternehmen umzusetzen. Der Grund dafür ist, dass die Technologie uns weitaus mehr Möglichkeiten zur Erstellung ansprechender Inhalte bietet.

So ist zum Beispiel das Live-Streaming als Mittel zum Teilen von Inhalten unglaublich fesselnd, da es dem Publikum die Möglichkeit gibt, sich zu beteiligen und in Echtzeit Updates zu wichtigen Themen zu erhalten.

Neben dem Live-Streaming profitiert die Vordenkerrolle von der Technologie, da sie einen flexibleren Ansatz für die Erstellung von Inhalten verfolgen kann, indem sie eine aktuelle Sichtweise in den sozialen Medien teilt. Auf diese Weise wird ein größeres Publikum auf relevante Themen aufmerksam gemacht und Sie werden als sachkundiger Vordenker positioniert. Obwohl das Thema des Vordenkers nicht politisch sein sollte, geben viele Vordenker aus der Wirtschaft politische Schlüsselwörter zu aktuellen Themen an. Ein Thought Leader zu sein, der sich an aktuellen Trends oder Interessen orientiert, verschafft Ihnen einen Wettbewerbsvorteil und hilft Ihnen, positive Beziehungen zu Ihrem Publikum zu pflegen.

Technologische Meinungsführerschaft beinhaltet auch die Implementierung von KI und maschinellem Lernen, um inhaltliche Präferenzen aufzudecken, da letztere große Datenmengen auf einer Fläche sammeln können. Technische Meinungsführerschaft kann offene Text Antworten an KI-Algorithmen analysieren, die Folgefragen generieren, die Möglichkeiten der Datenanalyse wachsen.

So können Vermarkter auf der Grundlage von KI-Algorithmen das richtige Thema finden, das bei ihrer Zielgruppe auf Resonanz stößt und ihnen hilft, sich von der Konkurrenz abzuheben. Durch die Nutzung von Daten, die von KI generiert werden, können Tech-Vordenker die richtige Art von Inhalten für ihr Publikum erstellen, da sie ein besseres Verständnis dafür haben, was ihr Publikum wünscht oder von ihren Unternehmen erwartet.

ZUSAMMENFASSUNG

Thought Leadership kann durch soziale Medien, KI, Live-Streaming und andere moderne Technologien umgesetzt werden. Es ist wichtig, sowohl mit den Nachrichten Trends als auch mit der Technologie Schritt zu halten.

11

Beispiele für berühmte männliche Vordenker

Viele Menschen und Unternehmen aus verschiedenen Fachbereichen wie Technologie, Politik und Wirtschaft erheben den Anspruch, Vordenker zu sein. Obwohl es viele Vordenker gibt, können nur wenige Menschen ihre Einzigartigkeit wirklich offenbaren und ihr Publikum begeistern.

Die meisten Vordenker werden zu Influencern, die andere Menschen durch ihre Innovation, ihre Vision und ihre Verdienste inspirieren. In diesem Abschnitt stellen wir die 4 wichtigsten Vordenker vor, die nicht nur in ihren Unternehmen erfolgreich sind, sondern auch in der Gesellschaft eine wichtige Rolle spielen.

Foto von John F.Kennedy, Ex-Präsident der USA und Beispiel eines späteren Gedankens

1. John F. Kennedy

John F. Kennedy (JFK) war der 35. Präsident der Vereinigten Staaten. Er wurde 1961 gewählt und zeigte seinen starken Willen, seinen Mut und seine Ausdauer, um andere zu beeinflussen und einer der ersten Vordenker zu werden. Er ist bekannt als der amerikanische Präsident, der selbstbewusst den Plan der Amerikaner verkündete, zum Mond zu fliegen, um die Sowjetunion im Wettlauf ins All zu besiegen. Innerhalb von 10 Jahren war seine Mission erfüllt, und das geschah, weil er die amerikanischen Pädagogen anwies, den Kurs zu ändern und sich auf Raumfahrtprogramme zu konzentrieren. Infolgedessen folgten Millionen von Menschen seinem Kurs und ließen seinen Wunsch wahr werden. Außerdem baute er viele Industrien auf, die mit dem Erfolg des Raumfahrtprogramms zusammenhingen.
Foto von Steve Jobs, CEO von Apple und Beispiel eines späteren Gedankens

2. Steve Jobs

Steve Jobs war Mitbegründer von Apple, einem der größten multinationalen Technologieunternehmen der Welt. Er war nicht nur ein CEO und ein Innovator, sondern auch ein Vordenker. Er strebte danach,benutzerfreundliche Technologieprodukte zu schaffen, indem er seinen Kunden zuhörte, die Produkte iterativ verbesserte und die Menschen mit seinen Lösungen verband. Als Vordenker vermittelte er die Kernwerte des Unternehmens, begeisterte die Kunden mit neuen Produkten und gestaltete die digitale Welt, um seine Marke zu fördern. Dank seines herausragenden Plans zur Meinungsführerschaft konnte er ein Netzwerk treuer und vertrauensvoller Kunden aufbauen, das Apple zu einem hohen Ansehen verhalf, die Konkurrenz in den Schatten stellte und seine Einnahmen steigerte.

Foto von Douglas Engelbart, einem der berühmtesten Vordenker

3. Douglas Engelbart

Doug Engelbart was an American engineer and the inventor of the computer mouse, hypertext, network computing, and graphical user interfaces (GUI) critical to the early development of computers. He furthered his vision by founding the Doug Engelbart Institute. Thanks to his excellent thought leadership (active persuasion and promotion), he was able to obtain funding for augment user interface modernization. At his institute, he also shared his knowledge of leveraging organizations in a business and innovation context, known as "the ABCx of organizational improvement." He also received the National Medal of Technology, the highest technology award in the United States, in 2000.

12

Beispiele für berühmte weibliche Vordenker

Foto von Amy Porterfield Female Leadership

1. Amy Porterfield

Amy Porterfield begann ihre Karriere als Mitarbeiterin des bekannten Motivationscoaches Tony Robbins. Von hier aus entwickelte sich ihr Beruf im Bereich digitales Marketing zu einem Unternehmen, das sich um ihre persönliche Marke dreht. Amy ist eine hochqualifizierte Online-Marketing-Expertin, die Tipps und Ratschläge dazu gibt, wie man sein Unternehmen in der digitalen Welt auf die nächste Stufe heben kann. Sie ist Gastgeberin wöchentlicher Podcasts, in denen sie ihr Branchenwissen darüber weitergibt, wie man die Wachstumsvorteile des digitalen Marketings nutzen kann. Ihre Branchenerfahrung veranlasste sie dazu, ihr eigenes Schulungsunternehmen für digitales Marketing zu gründen, dessen Ziel es ist, andere in diesem Bereich zu schulen. Amys erstklassiger Business-Podcast, ihr Bestseller-Status und ihre 250.000 treuen Kanal-Abonnenten sind der Beweis für ihren glaubwürdigen Status als weibliche Vordenkerin.
Foto von Michelle Killebrew Female Leadership

2. Michelle Killebrew

Michelle Killebrew wird von Thinkers360 als eine der besten modernen Vordenkerinnen anerkannt. Sie ist Leiterin der Marketingabteilung von PwC New Ventures und verfügt über mehr als 19 Jahre Branchenerfahrung. Michelle Killebrew ist für ihr Marketinggeschick bekannt und wurde mehrfach für ihre brillante Fähigkeit ausgezeichnet, neue Medienentwicklungen in gewinnbringende Strategien umzuwandeln, lange bevor die Konkurrenz sie aufgreift. Im Jahr 2017 wurde Michelle als Top-Führungskraft im Bereich Tech-Marketing ausgezeichnet, die die Branche prägt. Sie zeichnet sich unter anderem in den Bereichen digitales Marketing, Nachfragegenerierung, Kanaloptimierung und technisches Marketing aus. Dank ihrer außergewöhnlichen Marketingfähigkeiten ist Michelle eine führende Frau in der Wirtschaft, die sich der Bereitstellung eines hervorragenden Markenerlebnisses und der Skalierung globaler bahnbrechender Marketingtechniken verschrieben hat.
Foto von Sonia Thompson Female Leadership

3. Sonia Thompson

Sonia Thompsons Fachwissen liegt im Bereich des erfahrungsbasierten Markenaufbaus. Sie hat umfangreiche Untersuchungen über Unternehmenskultur, Vielfalt am Arbeitsplatz, Kundenbindung und Kundenerfahrung durchgeführt. Als moderne Frau in der Geschäftswelt teilt sie ihre Erkenntnisse darüber, wie man Markenerlebnisse schaffen kann, um die eigene Marke weit zu bringen. Ihre Arbeiten wurden in Zeitschriften wie Forbes, Inc., Entrepreneur und Success veröffentlicht. Sie ist nicht nur eine viel publizierte Branchenführer, sondern auch eine Verfechterin des sinnvollen Markenaufbaus. Sie glaubt, dass es im Geschäft um Zugehörigkeit geht". Sie leistet Pionierarbeit in ihrer Branche, indem sie dem Branding eine einzigartig menschliche Note verleiht und Geschichten darüber erzählt, wie man dem Kunden das Gefühl gibt, geschätzt zu werden und zu seiner Marke zu gehören - denn Marken sollten für ihre Kunden einen angenehmen Ort darstellen.

13

Schlussfolgerung

Ich hoffe, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat, Thought Leadership zu begreifen. Unter Thought Leadership versteht man die Förderung neuer Standpunkte einer Person oder eines Unternehmens, die die Wahrnehmung der Kunden verändern. In gewissem Sinne handelt es sich dabei um eine Form der Markenbildung, da sie die Sichtbarkeit, Autorität und Authentizität der Marke erhöht. Sie sprechen jedoch nicht speziell über Ihre Marke, sondern bieten stattdessen Brancheneinblicke und halten die Kunden über Trends auf dem Laufenden. Start-ups und Scale-ups können davon in hohem Maße profitieren, da es ihnen hilft, ihre Markenbekanntheit aufzubauen, Partnerschaften zu erweitern und die Einnahmen des Unternehmens zu steigern.

Die Umsetzung einiger dieser Praktiken kann für jedes Unternehmen eine ziemliche Herausforderung darstellen, vor allem, wenn es Ihrer Marke an einer soliden PR-Strategie mangelt. Daher ist es wichtig, dass Sie sich bei Ihren Bemühungen beraten lassen, denn dies trägt zum Erfolg und zum Ansehen Ihres Unternehmens bei. Letzteres kann durch zuverlässige PR-Agenturen erleichtert werden.

PRLab wurde in Amsterdam gegründet und hat sich zu einer der besten Thought-Leadership-Agenturen in der Start-up-Welt entwickelt. Sind Sie neugierig, wie PRLab Ihnen bei Ihrem Erfolg helfen kann? Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit uns und lassen Sie es uns gemeinsam angehen!

Unsere FAQ

Was ist Thought Leadership und was bedeutet es?

Obwohl es oft übersehen wird, gilt Thought Leadership als Kernkomponente im Marketing. Wenn Sie Ihren Ruf als Experte auf Ihrem Gebiet ausbauen, hat Ihre Meinung als Einzelperson oder als Vertreter eines Unternehmens ein größeres Gewicht und steigert Ihren Einfluss in der Branche. Indem Sie zum Meinungsführer werden, positionieren Sie sich als jemand, der Sie positionieren sich als jemand, der die Branche, das Unternehmen, die Bedürfnisse der Zielgruppe und den Markt im Allgemeinen gut kennt. Ein Vordenker zu sein bedeutet, dass Sie die folgenden Qualitäten haben. Sie verfügen über Fachwissen in Ihrer
Sie verfügen über Fachwissen in Ihrer Branche, Sie engagieren sich kontinuierlich in Ihrer Branche, Sie haben einen klaren Mehrwert zu bieten, und
Sie haben Glaubwürdigkeit durch Empfehlungen. Eine Thought-Leadership-Strategie zielt auf den Aufbau dieses Engagement aufzubauen und aufrechtzuerhalten und Ihren Wert und Ihr Fachwissen an Ihr Publikum.

Warum ist Thought Leadership wichtig?

Thought Leadership ist gerade deshalb wichtig, weil es Sie als eine Persönlichkeit oder Marke mit Autorität innerhalb Ihrer Branche positioniert. Sie versuchen nicht nur, Menschen dazu zu bringen, Ihre Produkte oder Dienstleistungen zu kaufen, sondern die Menschen dazu zu bringen, sich für Ihre Marke zu interessieren. Stakeholder, Investoren, Verbraucher - Sie alle werden Ihrer Marke eher vertrauen, wenn Sie als geschätzte Informationsquelle und als führend in Ihrer Branche angesehen werden. Ihre Stimme hat Gewicht, und deshalb werden die Menschen eher bereit sein zu Ihrer Marke stehen und sich dafür entscheiden, sie zu suchen.
Bedenken Sie, wie viele Menschen Ihr Produkt suchen würden, bevor sie es kaufen, und sagen Sie einfach, dass Ihr dass Ihr Produkt großartig ist, wird nicht ausreichen. Die Verbraucher müssen und wollen sehen, dass Sie mit Verweisen auf Ihre Website in die Diskussion einbezogen werden, um die Glaubwürdigkeit aufzubauen, die Glaubwürdigkeit aufzubauen, die so wichtig ist, um einen bleibenden positiven Eindruck zu hinterlassen und den letzten Anstoß für eine Entscheidung.

Wie baut man eine Thought-Leadership-Strategie auf?

Wie bei jeder wirksamen Marketingstrategie liegt der erste Schritt darin, Ihre Ziele zu ermitteln und zu erkennen, was Sie erreichen was Sie erreichen wollen und welche Probleme Sie lösen wollen, indem Sie Vordenker werden. Für Sie wollen sich zum Beispiel besser von Ihren Konkurrenten abheben, oder vielleicht haben Sie nicht Sie haben nicht genug Glaubwürdigkeit, um die Finanzierung durch Investoren zu sichern. Außerdem müssen Sie herausfinden, welche Trends es in Ihrer Branche gibt, und sich an die Spitze der Ereignisse in Ihrer Nische. Es klingt wie gesunder Menschenverstand, aber um ein Vordenker zu sein, müssen Sie müssen Sie sicherstellen, dass Sie recherchieren, Einblicke in relevante Bereiche gewähren und auf die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe eingehen.
Sobald Sie die Trends und Probleme in Ihrer Branche erkannt haben, müssen Sie Inhalte erstellen die Ihr Publikum ansprechen und ihm Ihre wertvollen Erkenntnisse vermitteln. Es gibt Es gibt viele verschiedene Arten von Inhalten wie Whitepapers, Berichte, Blogs sowie interaktive Kanäle wie Seminare oder Veranstaltungen, bei denen Sie persönlich mit der Branche in Kontakt treten können. Unter
Die Schritte einer Thought-Leadership-Strategie bestehen im Wesentlichen darin, die Bedürfnisse Ihrer Branche zu ermitteln, die Bedürfnisse Ihrer Branche zu erkennen, Ihre wertvollen Einsichten in diese Bedürfnisse zu entwickeln und eine Reihe von um dies mit Ihrem Publikum zu kommunizieren.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Abonnieren Sie wöchentlich wichtige Tipps zur Öffentlichkeitsarbeit für Startups
Hier anmelden
Red Arrow
AMSTERDAM
Herengracht 252, 1016 BV, Amsterdam, Netherlands
+31 202 443 748
STOCKHOLM
Birger Jarlsgatan 57 C, 113 56 Stockholm, Sweden
+46 768 81 64 37
MUNICH
Schellingstraße 109a, 80798, Munich, Germany
+49 89 21530184
Ma t/m vrij: 09:00 - 17:00
#1 PR-Büro in München
hello@prlab.co
Neem contact op
Logo van PRLab, het beste PR bureau van Amsterdam
PRLab | PR Agency - PR Firm
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram