Was ist ein PR-Spezialist und was ist deren Aufgabe?

Wir wissen, dass PR-Spezialisten und -Experten die Aufgabe haben, als Repräsentanten des Unternehmens ein positives öffentliches Image für ihren Arbeitgeber aufrechtzuerhalten. Aber was gehört eigentlich zu diesem Beruf? Wie wird man zum PR-Spezialisten? Und wohin bewegt sich diese Branche?

In diesem Artikel beantworten wir Ihre Fragen und verraten Ihnen unser Fachwissen über den Beruf des PR-Spezialisten. Die Branche entwickelt sich ständig weiter und wird immer vielseitiger. Die Zeiten, in denen PR und Marketing in Silos, also unabhängigen Abteilungen, arbeiteten, sind vorbei. Wir sind in eine Zeit eingetreten, in der die PR in hohem Maße in die ganzheitliche Marketingstrategie integriert ist, was bedeutet, dass PR-Teams in ihren Kommunikationsfähigkeiten hochqualifiziert sein müssen, insbesondere wenn es um das Erzählen von Markengeschichten und die Erstellung dynamischer Inhalte geht.

April 19, 2022 |
14 Minuten
Foto van Matias Rodsevich terwijl hij uitlegt wat een PR specialist is

CEO of PRLab

Foto von Matias Rodsevich, der erklärt, was ein PR-Spezialist ist

1

Was ist ein PR-Spezialist?

Spezialisten für Öffentlichkeitsarbeit spielen eine wichtige Rolle im gesamten strategischen Kommunikationsprozess einer Marke, eines Unternehmens oder einer Person. Sie konzentrieren sich auf die Sicherung vorteilhafter Beziehungen zwischen allen beteiligten Parteien.

Grundsätzlich ist ein PR-Spezialist ein Medienfachmann, der für die Entwicklung, Planung und Durchführung von PR-Strategien verantwortlich ist. Ihr Hauptinteresse liegt in der Wahrnehmung.

Definition: Öffentlichkeitsarbeit ist die Schaffung eines Marken- und/oder Unternehmensbewusstseins durch die Veröffentlichung von Nachrichten, die Berichterstattung in den Medien und den Aufbau von Partnerschaften für das Unternehmenswachstum. Ein Spezialist für Öffentlichkeitsarbeit ist also jemand, der durch die Umsetzung verschiedener PR-Taktiken ein gesundes öffentliches Image für seinen Arbeitgeber schafft, pflegt und ausbaut. Ein PR-Spezialist arbeitet sehr eng mit seinen Kunden zusammen, um den Wert ihrer Marke oder ihres Unternehmens zu verstehen, und arbeitet daran, diesen Wert den entsprechenden Zielgruppen zu vermitteln, indem er Kampagnen entwickelt, die die Wahrnehmung des Kunden beeinflussen.

Public-Relations-Spezialisten sind Experten für die Entwicklung von Kommunikationsstrategien, die die öffentliche Wahrnehmung von Marken und Unternehmen beeinflussen. Sie unterstützen die PR-Strategien und sind für die Umsetzung der entsprechenden Taktiken der PR-Projekte verantwortlich.

Sie arbeiten an der Entwicklung, Gestaltung und Aufrechterhaltung eines gesunden Markenrufs und Unternehmensimages. Denken Sie daran, dass ein PR-Spezialist kein Vermarkter ist, sondern sich darauf konzentriert, einen positiven Ruf des Unternehmens durch verdiente und unbezahlte Kommunikation aufzubauen.

Traditionell geht es bei diesen PR-Bemühungen um die Aufrechterhaltung einer positiven Wahrnehmung einer gut eingeführten Marke. Hier bei PRLab interessieren wir uns auch dafür, wie Sie diese Wahrnehmung erzeugen können. Deshalb konzentrieren wir uns bei unserer Arbeit auf Start-ups und Scale-ups und darauf, wie PR zum Wachstum von Unternehmen eingesetzt werden kann.

ZUSAMMENFASSUNG

Ein PR-Spezialist ist ein Medienfachmann, der für die Entwicklung von PR-Strategien zur Beeinflussung der öffentlichen Wahrnehmung zuständig ist. Ihre Aufgabe ist es, den Ruf einer Marke und das Image eines Unternehmens aufrechtzuerhalten.

Infografik – welche Skills brauchen PR-Spezialisten?

2

Was machen PR-Spezialisten?

PR-Fachleute sind damit beschäftigt, die Beziehungen zu den Medien zu pflegen, Pressemitteilungen und Social-Media-Programme zu strukturieren und eine Vordenkerrolle für ihren Arbeitgeber zu übernehmen. Mit ihrer Arbeit zielen sie darauf ab, die Wahrnehmung der Öffentlichkeit so zu gestalten, dass sie einen Mehrwert für das Unternehmenswachstum und die Markenentwicklung schaffen.

PR konzentriert sich nicht nur auf das Unternehmen, sondern betrachtet den Markt und die Position, in der man sich befindet. Von hier aus wird bestimmt, welche Rolle Sie auf dem Markt spielen. Dementsprechend werden PR-Initiativen und -Veranstaltungen geplant, um Ihre Position entweder zu verändern, zu stärken oder auszubauen.

Der PR-Spezialist ist auch für die Kommunikation des Unternehmens mit der Öffentlichkeit verantwortlich, d. h. mit Kunden, Geschäftspartnern, Investoren, Reportern und erweiterten Medienverbindungen. Intern ist das PR-Team im Allgemeinen mit einem Teil des Kommunikationsflusses des Unternehmens betraut. Dies kann das Verfassen von Newslettern und die Strukturierung von Geschäftsberichten für die Veröffentlichung sein. Dazu gehört auch die Vorbereitung der obersten Führungskräfte auf ihre Auftritte in der Öffentlichkeit.

Newsjacking

Unter Newsjacking versteht man das Hinzufügen der eigenen Meinung oder Gedanken zu einer aktuellen Meldung. Der Zweck dieses Verfahrens ist es, mehr Aufmerksamkeit zu erhalten und von einem größeren Publikum wahrgenommen zu werden.

Newsjacking kann auch als "Schnellreaktionskommentar" bezeichnet werden. Das PR-Team wird die Nachrichten genau studieren, um Gelegenheiten und groß angelegte Nachrichtengeschichten zu identifizieren, um der Diskussion einzigartige Meinungen hinzuzufügen.

Dies ist eine riskante Angelegenheit, und Newsjacking kann leicht schief gehen, aber ein PR-Experte erkennt eine Gelegenheit, wenn er sie sieht. Dies lässt sich viel leichter umsetzen, wenn Ihre PR-Strategie reaktiv, flexibel und taktisch ist.

ZUSAMMENFASSUNG

Newsjacking ist ein riskantes Geschäft in der PR. Deshalb ist es wichtig, den Lebenszyklus von Nachrichten und die besten Praktiken für Newsjacking zu verstehen.

Geschichtenerzählen

Brand Storytelling ist nicht nur ein PR-Schlagwort. Es ist eine wertvolle Fähigkeit, die PR-Fachleute besitzen sollten. Denn Storytelling ist ein wichtiger Bestandteil des integrierten Kommunikationsprozesses. Es sorgt dafür, dass alle Botschaften über alle Plattformen und Veröffentlichungen hinweg koordiniert werden.
Ohne eine Geschichte gibt es keine PR. Deshalb schreiben wir als PR-Experten Geschichten, um das Publikum zu fesseln und ihm etwas von Ihrer Marke mitzugeben, an dem es sich festhalten kann. PR-Fachleute setzen Storytelling ein, um dem Publikum und der Branche, in der Ihr Unternehmen tätig ist, einen Mehrwert zu bieten.
Deshalb sorgen die PR-Experten dafür, dass Ihre Geschichte Ihre Vision und den Charakter Ihrer Marke wirksam vermittelt, um das richtige Publikum zu erreichen und einen langlebigen, positiven Ruf Ihrer Marke zu schaffen.

ZUSAMMENFASSUNG

Storytelling entwickelt sich immer mehr zu einem wertvollen Instrument im PR-Werkzeugkasten. Wir nutzen Geschichten zur Wertschöpfung und zur Einbindung der Verbraucher.

Inhaltliches Marketing

Content marketing ist eng mit dem PR-Storytelling verknüpft. Es geht um mehr als nur darum, eine einzelne Botschaft in die Welt zu senden, es geht darum, eine Erzählung und eine Vision für Ihre Marke zu schaffen. Durch Content Marketing will das PR-Team Sie als führendes Unternehmen in Ihrer Branche positionieren.

Der PR-Spezialist wird die Inhalte auf der Grundlage von Marktforschung und einer gründlichen Geschäftsanalyse erstellen. Dann wendet er sich an Zeitungshändler und Journalisten, deren Leserschaft mit der zu vermittelnden Kernbotschaft übereinstimmt.

Social-Media-Plattformen, Blogs und alle anderen Ressourcen, die dem Unternehmen zur Verfügung stehen, spielen eine Rolle beim erfolgreichen Content-Marketing. Der PR-Spezialist legt fest, wie, wann und für welche Kommunikationsmaßnahmen die verfügbaren Ressourcen genutzt werden sollen.

ZUSAMMENFASSUNG

Beim Content Marketing geht es darum, ein Narrativ und eine Vision für Ihre Marke zu schaffen. Ohne Inhalte gibt es nichts, was Sie mit Ihrem Publikum teilen könnten.

Krisenkommunikation

Wenn wir darüber nachdenken, was Öffentlichkeitsarbeit ausmacht, denken wir normalerweise zuerst an Krisenkommunikation. Ja, das PR-Team ist in hohem Maße dafür verantwortlich, jede Situation zu neutralisieren, die als Rückschlag angesehen wird.

Als PR-Spezialisten entwickeln wir Krisenmanagement Systeme und Kommunikationsstrategien, die als grundlegende Leitlinien für den Fall von Risiken dienen. Je nach Art der Krise planen wir dann den besten Weg, um sie zu lösen.

Das Hauptziel besteht darin, den Ruf des Unternehmens zu schützen und zu verteidigen, wenn es sich einer öffentlichen Herausforderung gegenübersieht. Dabei streben wir das bestmögliche Ergebnis für alle Beteiligten an.

ZUSAMMENFASSUNG

PR-Fachleute sind Problemlöser. Sie entwickeln Krisenmanagement Systeme und Kommunikationsstrategien, die als grundlegende Leitlinien für den Fall des Auftretens von Risiken dienen.

PR-Strategie

Unabhängig davon, wie etabliert eine Marke oder ein Unternehmen ist, ist PR ein fortlaufender Prozess, der einen gesunden Ruf der Marke gewährleistet.

Markenautorität, Ruf und Bekanntheitsgrad sind alles Faktoren, die bei der PR-Strategie berücksichtigt werden müssen. Es geht darum, eine gute Publicity zu erzielen und gleichzeitig das Unternehmenswachstum zu sichern.

Wenn Sie ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung auf den Markt bringen, Ihr Unternehmen vergrößern oder einfach nur mehr Werbung machen wollen, ist der PR-Spezialist für die Entwicklung einer kohärenten PR-Strategie zuständig, die sich in die allgemeinen Kommunikationsziele einfügt.

ZUSAMMENFASSUNG

PR-Fachleute entwickeln die gesamte PR-Strategie, indem sie alle Elemente der Kampagne zusammenstellen und sie mit den ganzheitlichen Marketingzielen in Einklang bringen.

PR-Finanzierung

Vor allem für Start-ups und Scale-ups sind Finanzierungsankündigungen großartige Presseerzeuger. Investoren und ein lukratives Publikum wollen wissen, wann ein Unternehmen profitabel ist. Das zeigt, dass die Investitionen zu Geschäftswachstum und neuen Marktpotenzialen führen.

Das PR-Team kann entweder mit Pressemitteilungen über die jüngsten Finanzierungsrunden helfen oder bei der Beschaffung von PR-Mitteln von Risikokapitalgebern, um Ihr Unternehmen in Gang zu bringen. Das PR-Team hat auch die Aufgabe, die Finanzierung in der Öffentlichkeit bekannt zu machen, und kümmert sich um die Weitergabe von Informationen an wichtige Medienvertreter und -kanäle.

Eine gute Finanzierungsrunde kann den Ruf einer Marke erheblich verbessern, da sie Glaubwürdigkeit beweist und die Vertrauenswürdigkeit stärkt.

ZUSAMMENFASSUNG

Finanzierungsankündigungen sorgen für eine gute Presse. Das PR-Team sorgt dafür, dass die Medien darüber berichten und dass wertvolle, wachstumsfördernde Informationen in den Pressemitteilungen veröffentlicht werden.

Thought Leadership

Thought Leadership kann als ein Teilbereich Ihrer Content-Marketing-Strategie verstanden werden. Ziel ist es, Branchenwissen, Forschungsergebnisse und Erkenntnisse weiterzugeben, die zur Autorität eines Unternehmens oder einer Person beitragen.

Der PR-Spezialist wird in der Regel die Meinungen und die Perspektive einer Autoritätsperson, z. B. des CEO des Unternehmens, nutzen, um Thought Leadership-Inhalte zu formulieren. Hier konzentriert sich die PR darauf, das Unternehmen als Pionier der Branche zu etablieren, der in der Industrie einen angesehenen Status hat.

Letzten Endes besteht die vielseitige Arbeit von PR-Spezialisten darin, sicherzustellen, dass die Kommunikation effektiv ist und interne und externe Zielgruppen mit den beabsichtigten Botschaften erreicht.

ZUSAMMENFASSUNG

PR-Fachleute werden in der Regel eingestellt, um ein positives öffentliches Image für die Organisation zu schaffen und zu erhalten, für die sie tätig sind. Die gesamte Arbeit läuft darauf hinaus, das Image und den Ruf der Marke oder des Unternehmens zu gestalten und zu schützen sowie Vordenker in der Branche zu etablieren.

Media Pitching

Als PR-Manager werden Sie viel Zeit damit verbringen, Journalisten, Redakteure, Reporter und Nachrichtenagenturen anzusprechen. Beim Medien-Pitching stellen Sie Journalisten Ihren Standpunkt oder Ihre Geschichte vor, damit diese in ihren Veröffentlichungen erscheinen.

Das Pitching spielt eine wichtige Rolle im PR-Prozess, denn wir wollen das Bewusstsein für den Wert und die Bedeutung der Marke in der Branche wecken. Das Pitching bringt uns einen Schritt näher an die Berichterstattung in den Medien heran.

Im Wesentlichen ist Ihr Pitch der erste Eindruck, den ein Journalist von Ihrer Geschichte bekommt. PR-Fachleute verwenden daher mehr Zeit als man denkt auf die Perfektionierung ihrer Pitches, denn wir wollen, dass der Journalist die Geschichte aufgreift und mehr darüber erfährt.

ZUSAMMENFASSUNG

In der PR verbringen wir viel Zeit mit dem Pitching für die Medien. Wir wollen das Pitch so perfektionieren, dass der Journalist den Wert der Veröffentlichung unserer Geschichte erkennt. Dies ist ein wichtiger Teil des Prozesses, um in den Medien präsent zu sein.

3

Wie bringen PR-Spezialisten Ihr Unternehmen voran?

Im Wesentlichen vertreten PR-Fachleute Ihr Unternehmen, und ein Teil ihrer Aufgabe besteht darin, Ihre Marktposition zu verbessern. Wir tun dies, indem wir uns auf Leistungen konzentrieren, die Ihr Unternehmen wachsen lassen. Wenn es um das Wachstum oder die Skalierung Ihres Unternehmens geht, gibt es zwei sehr wichtige PR-Konzepte. Das sind die Autorität der Marke und die Markenbekanntheit.

Markenbekanntheit ist das Ausmaß, in dem Ihr Zielpublikum Ihre Marke sowohl kennt als auch sich an sie erinnert. Je bekannter Ihre Marke ist, desto eher kann man sie mit bestimmten Dienstleistungen, Produkten oder wünschenswerten Eigenschaften in Verbindung bringen.

Die Markenbekanntheit führt auch zu einer größeren Markenerinnerung. Dies ist ein wichtiger Faktor im Entscheidungsfindungsprozess der Verbraucher. Die PR hat dabei die Aufgabe, einen einprägsamen Markeneindruck zu schaffen.

Markenautorität hingegen ist die wahrgenommene Kompetenz von Ihnen oder Ihrem Unternehmen innerhalb einer Branche oder zu einem bestimmten Thema. Es geht um Vertrauen: Wenn Ihr Publikum Ihrem Wissen und Ihrer Kompetenz vertraut, dann wird es auch Ihre Marke kaufen.

Dies ist ein wichtiger Faktor für Investoren, denn sie müssen sehen, warum ihre Investitionen in Sie ihrem eigenen Ruf und ihrem Kapitalwachstum zugute kommen werden. Dieses Element des Vertrauens ist ein wichtiger Bestandteil der PR, ja wir würden sogar so weit gehen zu sagen, dass es eines der wichtigsten Konzepte der PR-Arbeit ist.

Das Ziel eines PR-Spezialisten ist es, die Lücke zwischen Vertrauen und potenziellen Kunden und Auftraggebern für Ihr Unternehmen zu schließen. Das macht PR zu einem langfristigen Prozess. Das Ziel der PR und eines PR-Spezialisten ist es, die Beziehungen zwischen der Marke und ihrem Zielmarkt aufzubauen und zu pflegen.

ZUSAMMENFASSUNG

Bekanntheitsgrad und Autorität sind für das Wachstum eines Unternehmens von großer Bedeutung. PR-Fachleute nutzen Bekanntheit und Autorität, um die Lücke zwischen Vertrauen und potenziellen Kunden für Ihr Unternehmen zu schließen.

Geschäftswachstum und PR-Promotion

Ihr Unternehmen kann nicht wachsen, wenn Sie nicht die richtigen Besucher anziehen. Nehmen wir Ihre Website als Beispiel: Sie brauchen Dritte, die für Ihr Unternehmen werben. Damit Sie bei der richtigen Zielgruppe auftauchen, müssen Sie Google zeigen, dass Sie existieren.

Dabei helfen PR-Spezialisten, Sie auffindbar zu machen. Sie sorgen dafür, dass Sie von Dritten verlinkt werden, bauen Beziehungen zu potenziellen Geschäftspartnern auf und teilen Ihre Geschichte mit der Außenwelt. Das bedeutet auch, dass sie Ihnen Beiträge und Platzierungen in Quellen verschaffen, denen die Menschen vertrauen. Zurück zum Thema Autorität.

Ohne die Befürwortung durch Dritte können Sie selbst nur sehr wenig tun, um die Bekanntheit Ihrer Marke zu steigern, und irgendwann erreichen Sie den Punkt, an dem Empfehlungen und Befürwortungen für die Öffentlichkeit mehr bedeuten als das, was Sie über sich selbst zu sagen haben.

Weitere Informationen über Markenbekanntheit und Autorität finden Sie in unseren Leitfäden über PR für Technologieunternehmen und PR für Start-ups.

ZUSAMMENFASSUNG

PR hilft Ihnen dabei, auffindbar zu werden, indem sie beispielsweise Besucher auf Ihre Website lockt oder Ihnen Empfehlungen von Dritten verschafft.

4

Wie unterscheidet sich die PR von Marketing oder Werbung?

In der Vergangenheit wurde die Öffentlichkeitsarbeit als etwas ganz anderes betrachtet als das Marketing. Beide Bereiche arbeiteten in Silos und überschnitten sich in der Regel nicht. Heute hat sich die Kommunikationsszene verändert. PR und Marketing sind beide Teil eines integrierten Ansatzes.

Der Hauptunterschied besteht darin, dass sich die PR auf den Aufbau und die Aufrechterhaltung der positiven Gesamtwahrnehmung eines Unternehmens konzentriert, während das Marketing auf die Förderung eines bestimmten Produkts, einer Dienstleistung oder einer Idee ausgerichtet ist, um den Absatz zu steigern.

Während dieser Unterschied früher klarer war, hat der Aufstieg der sozialen Medien und digitalen Inhalte diese traditionelle Trennung in Frage gestellt. Diese neuen Kanäle eröffnen jedoch neue PR-Möglichkeiten, um den Wert und die Mission Ihrer Marke zu vermitteln.

PR-Strategien müssen auf die gesamte Marketingkampagne abgestimmt werden. Die Zeiten, in denen in Silos gearbeitet wurde, sind vorbei, und in der Kommunikationsbranche sprechen wir gerne von einem Omnichannel-Ansatz. Dieser Ansatz stellt sicher, dass sich ein roter Faden durch alle Kommunikationsmaßnahmen zieht und eine klare Verbindung zwischen den Plattformen herstellt, wobei die Kernbotschaft stets präsent ist.

ZUSAMMENFASSUNG

Der Hauptunterschied zwischen Werbung und PR besteht darin, dass Werbeflächen bezahlt werden, während PR durch die Bereitstellung von Informationen in Form von Pressemitteilungen und Pitches verdient wird.

PR und Wachstumsmarketing nähern sich an

Die Rechenschaftspflicht war von Anfang an das Hauptthema in der PR. Wie misst und setzt man eigentlich Ziele für etwas, das so wichtig, aber nicht greifbar ist wie die Bekanntheit? Die Wahrheit ist, dass Growth Hacker und PR-Fachleute jetzt zu wichtigen Partnern werden. Je enger diese Beziehung wird, desto mehr müssen wir uns für neue Denkweisen öffnen.

Es geht nicht nur darum, die Zahlen zu steigern. Um im Wachstumsmarketing wirklich erfolgreich zu sein, muss man eine auf Wachstum ausgerichtete Denkweise annehmen. In Workshops wie der Growth Tribe Academy lernen Fachleute aus allen Bereichen, auch aus der PR, diese Denkweise zu übernehmen. Statt sich mit bewährten Methoden zufrieden zu geben, die Ergebnisse bringen, geht es darum, ständig zu experimentieren und A/B-Tests durchzuführen. Das bedeutet, alles zu verfolgen.

  • Wie viele neue Leads sind durch Ihre neue PR-Kampagne in den Verkaufstrichter gelangt?
  • Wie viel weniger geben Sie für Facebook-Werbung aus, weil Sie durch Aktivitäten wie Gastblogging mehr Traffic erhalten?
  • Hat sich Ihr Share of Voice durch Ihr jüngstes Presseinterview erhöht?
ZUSAMMENFASSUNG

In der PR-Branche, in der Kreativität und Innovation so wichtig sind, ist eine wachstumsorientierte Denkweise ein entscheidender Faktor, zumal es in der Vergangenheit für PR-Fachleute eine Herausforderung war, konkrete Kennzahlen zu messen.

5

Fähigkeiten als Spezialist für Öffentlichkeitsarbeit

Die wichtigste Fähigkeit, die man haben muss, ist die Fähigkeit, den Wert und die Macht einer Marke zu verstehen. Ihre Aufgabe ist die Kommunikation, insbesondere die Vermittlung der positiven Eigenschaften einer Marke. Bevor Sie also Ihre PR-Kampagnen starten, müssen Sie in der Lage sein, ein Unternehmen zu analysieren und seine zentralen Werte, seinen Auftrag und seinen Zweck zu verstehen.

Dieses Verständnis allein macht jedoch noch keinen guten PR-Spezialisten aus. Die Menschen wollen nicht nur darüber lesen, wie toll ein Unternehmen ist, sondern sie wollen relevante und spannende Geschichten. Deshalb sind kreatives Schreiben und die Fähigkeit, das Publikum zu fesseln, von großer Bedeutung.

Timing und Nachrichtenkenntnis

PR-Fachleute müssen in Bezug auf ihre Kampagnen ein gutes Timing haben, indem sie Trends und Nachrichten, die sich auf ihre Arbeit auswirken könnten, genau kennen. Indem Sie Ihre PR-Inhalte auf die aktuellen Themen und Nachrichten des Tages abstimmen, zeigen Sie, dass Sie für den modernen Markt relevant sind und aktiv zu dem beitragen können, was in der Branche gerade passiert.

Wir meinen damit, dass Sie sich der aktuellen Nachrichtenlage bewusst sein müssen. PR muss in einen größeren gesellschaftlichen Kontext eingebettet sein, um von einem Journalisten aufgegriffen zu werden, d. h. man muss gut belesen sein und den Finger am Puls der Zeit haben. Newsjacking ist ein gutes Beispiel für eine PR-Strategie, die in hohem Maße vom Timing abhängt, und über die Sie hier mehr lesen können.

Timing und Aufmerksamkeit helfen Ihnen auch bei der Zukunftsprognose. Das bedeutet, dass man die aktuellen Branchentrends bewertet und sie zusammensetzt, um sich ein Bild davon zu machen, wie die zukünftige Landschaft aussehen wird. Auf diese Weise kann das PR-Team planen, wie es die Langlebigkeit und künftige Relevanz seiner Kunden und der von ihnen vertretenen Marken ausbauen kann.

ZUSAMMENFASSUNG

In der PR muss man sich der aktuellen Nachrichten und Trends bewusst sein. Dies wird Ihnen helfen, bei der Veröffentlichung von Inhalten das richtige Timing zu finden.

Aufbau von Beziehungen

Journalisten sind ständig auf der Suche nach glaubwürdigen und berichtenswerten Geschichten. Bei der Fülle von Nachrichten müssen PR-Fachleute gute Beziehungen zu den Journalisten und Reportern aufbauen, die sie für ihre Arbeit als wertvoll erachten.

Selbst wenn Sie die relevanteste und interessanteste Geschichte haben, kann es sein, dass sie flach fällt, nur weil ein Journalist Sie nicht kennt, und das ist ein weiterer Grund für die Langfristigkeit der PR-Arbeit. Beziehungen werden nicht über Nacht aufgebaut, und Journalisten suchen zwar nach interessanten, aber auch nach glaubwürdigen Geschichten.

Journalisten stehen ständig unter dem Druck, wahrheitsgemäße Inhalte zu liefern, insbesondere angesichts der Zunahme von Fake News. Daher ist es verständlich, dass sie nicht einfach alles posten, was in ihrem Posteingang landet. Der Aufbau einer Beziehung zu Journalisten bedeutet, dass Sie sich mit der Zeit bei ihnen bekannt machen und so Vertrauen zwischen Ihnen und ihnen aufbauen.

Selbst wenn der Journalist den Pitch beim ersten Mal nicht annimmt, wird er durch die kontinuierliche Kontaktaufnahme mit einem Journalisten sehen, dass Sie sich aktiv mit den Nachrichten auseinandersetzen. Nach und nach werden Sie mit mehr Autorität betrachtet. Es handelt sich jedoch um eine zerbrechliche Beziehung, denn eine einzige unehrliche oder falsche Geschichte könnte Ihre harte Arbeit zunichte machen.

ZUSAMMENFASSUNG

Beziehungen zu Journalisten und wichtigen Akteuren in den Medien sind für den PR-Erfolg unerlässlich. Ohne diese Beziehungen ist es schwierig, die Medienberichterstattung zu sichern. Sie brauchen Kontakte, die Ihnen vertrauen und die bereit sind, Brancheninformationen weiterzugeben und mit Ihnen zusammenzuarbeiten.

Kreatives Schreiben

PR-Fachleute müssen in der Lage sein, kreative Geschichten zu schreiben, die die Werte ihrer Kunden vermitteln und das Zielpublikum ansprechen. Sie müssen die Kunst des Geschichtenerzählens beherrschen, um Pressemitteilungen mit Nachrichtenwert zu verfassen, denen die Journalisten nicht widerstehen können.

Kreatives Schreiben ist eine Fähigkeit, die mit der Fähigkeit einhergeht, fesselnde Geschichten zu erzählen. Als PR-Fachmann ist der kreative Inhalt, den Sie produzieren, eher eine Wissenschaft als eine Kunst. Sie müssen verstehen, was sich verkauft, was in den Nachrichten gerade angesagt ist und was der Kunde zu bieten hat.

Brand Storytelling und Content Marketing sind für PR-Fachleute unverzichtbar. Die Fähigkeit, kreative Geschichten zu schreiben, kommt dem Erfolg und dem Engagement der veröffentlichten Inhalte nur zugute.

ZUSAMMENFASSUNG

Geschichten müssen kreativ sein, um interessant zu sein. Als PR-Fachmann verbringt man viel Zeit mit dem Verfassen von Artikeln und Pressemitteilungen; man muss in der Lage sein, in den Geschichten einen Mehrwert zu schaffen und den Leser anzusprechen.

Die Kraft der Überzeugung

Die Konkurrenz auf dem Markt ist groß, und Journalisten erhalten jeden Tag zahlreiche Pitches und Pressemitteilungen. PR-Fachleute müssen daher in der Lage sein, geschickt zu werben, ohne den Eindruck zu erwecken, dass sie nur versuchen, Sie in den Verkaufstrichter zu drängen.

Wenn wir sagen "überzeugend sein", meinen wir damit, dass Integrität und Ehrlichkeit immer noch respektiert werden sollten. Es geht darum, glaubwürdige Beziehungen aufzubauen. Wenn Sie sich an Journalisten wenden oder sich an die Öffentlichkeit wenden, besteht ein großer Unterschied zwischen Überzeugungskraft und Manipulation.

Überzeugungskraft setzt voraus, dass man in der PR-Arbeit konsequent, hartnäckig und ehrgeizig ist. Die Autorität einer Marke lässt sich nicht von heute auf morgen erreichen, deshalb müssen PR-Profis im Umgang mit den Medien und der Öffentlichkeit stets hart bleiben.

ZUSAMMENFASSUNG

Sie müssen überzeugend darlegen, warum Ihre Geschichte diejenige ist, die veröffentlicht werden sollte, oder warum eine Beziehung es wert ist, gepflegt zu werden. Die Menschen müssen an Sie glauben.

6

Wohin entwickelt sich die PR?

Die PR-Landschaft verändert sich ständig und entwickelt sich weiter. Neue Medien, neue Verbrauchergenerationen, neue aufstrebende Branchen und neue Innovationen. Alles ist neu, und so muss sich die PR ständig neu definieren und mit dem Neuen" mitgehen.

Digitale PR

PR war ursprünglich ein Instrument, mit dem man in Zeitungen und Magazinen erscheinen konnte. Heute löst der Aufbau von Publicity im digitalen Raum die traditionellen Praktiken ab. Heute spielt die PR eine wichtige Rolle im digitalen Marketing, insbesondere bei der Unterstützung von SEO.

Die digitale PR entwickelt sich ständig weiter, zusammen mit der sich verändernden Medienlandschaft. Es geht nicht mehr nur um die Beeinflussung der öffentlichen Meinung im realen Leben, sondern auch um die digitale Positionierung von Marken. Die Umleitung des Traffics von Konkurrenzseiten auf Ihre eigene Website, Medienerwähnungen von Dritten, Backlinks, Domain-Autorität und vieles mehr tragen dazu bei, eine digitale Präsenz für Marken zu schaffen.

Ihre digitale Präsenz trägt auch in hohem Maße zu Ihrem Markenruf und dem Engagement Ihrer Kunden bei. Da die digitalen Medien eine Zwei-Wege-Kommunikation ermöglichen, kann die PR die Macht der sozialen Medien nutzen, um direkte Berührungspunkte mit wertvollen Zielgruppen zu schaffen.

Im Endeffekt nutzt die digitale PR den Online-Raum, um weiterreichende Verbindungen herzustellen und zusätzliche Kontaktpunkte zu schaffen. Da sich die Online-Landschaft ständig weiterentwickelt, sind die Möglichkeiten der PR grenzenlos.

ZUSAMMENFASSUNG

In einer ständig wachsenden digitalen Welt erweitert sich auch das Potenzial der PR. SEO- und Social-Media-Strategien fließen in hohem Maße in die neuesten PR-Aktivitäten ein, wobei der Schwerpunkt auf dem Aufbau einer digitalen Markenpräsenz und dem Ausbau des Engagements liegt.

Geschichtenerzählen

Wir wissen inzwischen, dass es schwierig sein kann, die Aufmerksamkeit von Journalisten zu gewinnen. Deshalb brauchen wir verlockende Geschichten, mit denen wir uns von anderen abheben. Damit Ihr Angebot wahrgenommen wird, muss es fesselnd und interessant zu lesen sein.

In der PR schreiben wir Geschichten, um unser Publikum zu informieren, aufzuklären und zu überzeugen. Die PR legt immer mehr Wert auf den Engagement-Faktor von Presseartikeln. Es geht nicht mehr nur um eine Standard-Pressemitteilung, sondern vielmehr um den wertschöpfenden Nutzen der Veröffentlichung.

Deshalb ist Storytelling so wichtig, denn es geht über die Fakten hinaus und bringt ein abgerundetes Spektrum in die Nachricht, die verbreitet wird. Betrachten Sie Geschichten nicht nur aus Ihrer eigenen Perspektive, sondern auch im Hinblick auf die Auswirkungen, die Ihr Unternehmen auf die Gesellschaft haben soll. Setzen Sie sich für mehr Nachhaltigkeit ein? Wollen Sie Menschen helfen, ihre Fitnessziele zu erreichen? Nutzen Sie dies, um eine größere Markengeschichte zu entwickeln und zu schreiben.

Heute erleben wir sogar, dass Marken politische Positionen einnehmen, um der Forderung nachzukommen, dass Marken mit unseren Werten übereinstimmen müssen. Früher fragten die Verbraucher: "Wer sind Sie?", heute fragen wir: "Was denken Sie?", und wie immer ist es Aufgabe des PR-Spezialisten, diese Antworten zu vermitteln.

ZUSAMMENFASSUNG

PR-Fachleute bewegen sich weg von Standard-Pressemitteilungen und mehr in Richtung Storytelling. Diese Rolle wird sich stärker darauf konzentrieren, herauszufinden, was die Gesellschaft von Marken erwartet, und dies intern weiterzugeben.

Influencer und Endorser

Wir alle haben gesehen, wie populär Influencer Marketing in den letzten Jahren geworden ist. Für die Öffentlichkeit ist es weniger wichtig zu hören, wie gut man selbst ist, sondern vielmehr, was andere über die eigene Marke denken.

Anstatt einen Mehrwert für Ihre PR-Initiativen zu schaffen, sind Empfehlungen von Influencern heute ein Muss. In den Niederlanden ist dies eine besonders wirksame Strategie, denn dort gibt es eine Fülle von Influencern - vor allem Vlogger -, die eine große Reichweite haben.

Die Verwaltung dieser Beziehungen ist jedoch mit viel Arbeit verbunden. Vor allem, wenn Sie mit bekannten Influencern zusammenarbeiten, erwarten diese oft, dass Sie ständig und sofort mit ihnen kommunizieren. Ähnlich wie bei der Arbeit mit Agenturen oder Freiberuflern müssen Sie Zeit investieren, um sie mit Ihrem Produkt und Ihrer Marke vertraut zu machen.

Es geht darum, langfristige Beziehungen zu Personen aufzubauen, die das Ethos und den Lebensstil Ihrer Marke wirklich verkörpern, und nicht um einmalige Kooperationen. Das bedeutet, dass Sie wirklich sehr wählerisch sein müssen, mit wem Sie Beziehungen aufbauen wollen.

In der Vergangenheit mussten Sie die Reichweite und Authentizität jedes Influencers, den Sie an Bord holten, manuell überprüfen. Die gute Nachricht ist, dass es jetzt Tools gibt, die Ihnen helfen können, die Influencer mit der größten Reichweite und Autorität in einer bestimmten Nische zu finden. Einige dieser Tools sind Buzzsumo, Klear, HypeAuditor, Klout, Upfluence und Buzzstream.

Auf dem B2B-Markt ist eine gute Kundenfallstudie ein Beispiel für Empfehlungsmaterial. Es handelt sich dabei um ein Dokument, das über die Arbeit berichtet, die Sie mit dem Kunden geleistet haben, und die Statistiken Ihres Erfolgs widerspiegelt. Darin zeigen Sie, warum Sie eine wertvolle Bereicherung für die Branche sind, indem Sie über die erfolgreichen Ergebnisse und das Wachstumspotenzial der von Ihnen geleisteten Arbeit berichten.

ZUSAMMENFASSUNG

PR-Fachleute entwickeln die gesamte PR-Strategie, indem sie alle Elemente der Kampagne zusammenstellen und sie mit den ganzheitlichen Marketingzielen in Einklang bringen.

Wir entfernen uns von verdienten Medien

Der Stellenwert verdienter Medien verschiebt sich. Wenn die Menschen wirklich an Ihrem Unternehmen interessiert sind, müssen Sie ihnen nicht hinterherlaufen, sondern sie werden Ihnen hinterherlaufen. Das ist nicht mehr so sehr der Fall.

Zumindest beeinflusst die PR die Menschen durch Inhalte. Bezahlte Medien sollten in ihren einflussreichen Fähigkeiten nicht übersehen werden, Sie brauchen sie, um einen zusätzlichen Weg der Reichweite zu schaffen. Zusammen mit Shared und Owned Media führen Paid Media zu einem Rückgang des einst sehr beliebten Earned Media-Modells.

Agenturen sagen voraus, dass bezahlte, geteilte und eigene Medien finanziellen Druck auf diejenigen ausüben werden, die sich auf Earned-Media-Strategien verlassen. Earned Media ist zwar ein Legitimationsfaktor für Unternehmen, steht aber nicht mehr im Mittelpunkt der Medienstrategie.

ZUSAMMENFASSUNG

Wo früher die "earned media" der heilige Gral waren, stehen sie heute nicht mehr im Mittelpunkt. Die PR-Abteilung tendiert zu bezahlten, gemeinsamen und eigenen Medien, um ihre Strategien voranzutreiben.

7

Berühmte PR-Experten

Foto van Matias Rodsevich, PR Expert in Amsterdam

1. Matias Rodsevich 

Rodsevich ist der Gründer und CEO von PRLab. Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung, von der Leitung der PR-Abteilung von IBM und Google in Argentinien bis zur Gründung seiner eigenen preisgekrönten PR-Agentur im Herzen von Amsterdam, ist Rodsevich ein PR-Berater mit Sitz in Amsterdam, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die moderne Arbeitsweise der PR zu erneuern und weiter voranzutreiben.

Mit der PRLab Community, der ersten ihrer Art, hat er eine Plattform für Marketing- und Kommunikationsfachleute geschaffen, auf der sie ihr Wissen, ihre Erkenntnisse und ihr Know-how mit anderen Fachleuten teilen können. Sie hat inzwischen über 1200 Mitglieder und wächst weiter.

Er ist auch der Autor des PR-Buches The PR Paradox. Darin gibt er seine Branchenkenntnisse und -einblicke weiter und gibt Ratschläge, wie man in der PR erfolgreich sein kann.

Foto van Brandee Barker

2. Brandee Barker

Barker wurde von Business Insider zu einer der effektivsten PR-Leute in der Tech-Branche ernannt. Als ehemalige Kommunikationsdirektorin bei Facebook machte sie sich selbstständig und gründete ihr eigenes Beratungsunternehmen.

Mit mehr als 15 Jahren Erfahrung hat sie Startups wie Spotify, AirBnB und Quora zum Durchbruch verholfen. Sie hat auch für Square und Uber gearbeitet.

Mit ihrem beeindruckenden Portfolio kennt Barker die PR-Branche wie ihre Westentasche und setzt ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten weiterhin aktiv ein, um wertschöpfende Unternehmen und Anliegen zu fördern. Insbesondere zur Unterstützung der Frauenförderung.

Foto van Christopher Graves

3. Christopher Graves

Graves kam von einem journalistischen Hintergrund in die PR-Welt. Er war 18 Jahre lang Leiter der Nachrichtenabteilung von CNBC Asia & Europe und des Wall Street Journal.

Von dort wechselte er zu Ogilvy Public Relations Worldwide von WPP, das 2011 weltweit 303 Millionen Dollar einnahm. Graves, der sich leidenschaftlich für das Wachstum von Unternehmen einsetzt, arbeitet daran, die Effektivität jedes Kundenengagements zu steigern, indem er ein tiefes Verständnis für das "wahre Warum" des menschlichen Verhaltens entwickelt.

Er hat auch schon bei vielen Gelegenheiten als Keynote-Speaker über menschliches Verhalten, Bewusstseinsveränderung und die Gestaltung von Erzählungen gesprochen. Er ist ein echter Spezialist für das Erzählen von Geschichten und das Erwecken von Marken zum Leben, indem er menschliche Verbindungen herstellt.

8

Welchen Abschluss braucht man, um PR-Spezialist zu werden?

In der Regel ist ein Bachelor-Abschluss in Öffentlichkeitsarbeit, Journalismus, Kommunikation oder Betriebswirtschaft erforderlich, um eine Karriere in der PR zu verfolgen. Eine weitere Voraussetzung ist eine Mappe mit Arbeiten, die die Fähigkeiten des Studenten unter Beweis stellen.

Zu den Grundlagen, mit denen der Student vertraut sein sollte, gehören Wirtschaftsethik, Management und Marketing. Diese werden in der Regel im Kommunikationsstudium behandelt. Gute Lese- und Schreibfähigkeiten und ein gutes Gespür für Journalismus sind für eine Karriere in der Öffentlichkeitsarbeit von größter Bedeutung.

Berufsanfänger erledigen häufig Verwaltungsaufgaben, wie die Verwaltung von organisatorischen Aktivitäten, die Beobachtung von Nachrichten und die Zusammenstellung von Informationen für Reden und Broschüren. Mit zunehmender Erfahrung beginnen PR-Fachleute dann, Pressemitteilungen, Reden und Artikel zur Veröffentlichung zu verfassen.

ZUSAMMENFASSUNG

Sie benötigen einen Bachelor-Abschluss in Kommunikation oder einem verwandten Studiengang und müssen Ihre Kenntnisse im Bereich Öffentlichkeitsarbeit nachweisen können.

9

Fazit

Hoffentlich haben Sie jetzt ein besseres Verständnis dafür, was ein PR-Fachmann tut und was Sie von diesem Beruf erwarten können. Wir haben über einige der Fähigkeiten gesprochen, die Sie benötigen, sowie über die Richtung, in die sich die Branche bewegt. PR ist ein dynamischer Beruf mit vielen Facetten, und Sie müssen sich auf ein schnelllebiges Umfeld einstellen. Da PR und Marketing immer mehr zusammenwachsen, bedeutet die Überschneidung der Branche, dass PR-Profis ihre Fähigkeiten im Geschichtenerzählen schärfen müssen. Das Wachstum einer Marke kann nicht mehr ohne eine gute Geschichte gelingen, die die Aufmerksamkeit lukrativer Investoren oder Kunden auf sich zieht. Es ist die Aufgabe des PR-Teams, mit fesselndem Storytelling Medienplatzierungen und Features zu erreichen und von dort aus dafür zu sorgen, dass das Markenimage und der Ruf durch gemeinsame Geschichten gepflegt werden.

ZUSAMMENFASSUNG

Sie benötigen einen Bachelor-Abschluss in Kommunikationswissenschaften oder einem verwandten Studiengang und müssen Ihre Fähigkeiten im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit nachweisen.

Siehe unsere FAQ

Was ist ein PR-Spezialist?

Ein PR-Spezialist ist ein Medienfachmann, der für die Entwicklung, Planung und Durchführung von PR-Strategien verantwortlich ist, um die öffentliche Wahrnehmung einer Marke, eines Unternehmens oder einer Person zu steuern.

Was macht ein PR-Spezialist?

Ein PR-Spezialist arbeitet daran, die Kernwerte einer Marke sowie die Bedürfnisse und Werte der jeweiligen Zielgruppe zu verstehen. Sie recherchieren Trends in den Nischenmärkten dieser Marken, um Inhalte zu erstellen und die wichtigsten Publikationen und Journalisten zu identifizieren, denen sie diese Inhalte vorlegen, um die Medienberichterstattung für ihre Kunden zu sichern. Sie integrieren die PR-Strategie zunehmend mit anderen Marketinginstrumenten wie Content Marketing, Social Media und der allgemeinen Entwicklung von Branding und Branding Assets.

Braucht man einen Abschluss, um PR-Spezialist zu werden?

Ein abgeschlossenes PR-Studium ist sicherlich nützlich, und ein Abschluss in Marketing oder Kommunikation kann auch nicht schaden, aber man braucht nicht unbedingt einen Abschluss, um PR-Spezialist zu werden. Eine einschlägige Ausbildung macht es zwar einfacher und vermittelt Ihnen ein umfassendes Verständnis für die Funktionsweise der PR, aber wenn Sie über die entsprechenden Fähigkeiten verfügen, können Sie diese Tätigkeit auch selbst ausüben. Wenn Sie in der Lage sind, effektiv zu recherchieren und sich über Markttrends auf dem Laufenden zu halten, wenn Sie den Wert von Marken verstehen und die Kunst des Geschichtenerzählens beherrschen, dann sind Sie auf dem besten Weg, ein PR-Spezialist zu werden.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Abonnieren Sie wöchentlich wichtige Tipps zur Öffentlichkeitsarbeit für Startups
Hier anmelden
Red Arrow
PRLab | PR Agency - PR Firm
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram